Was für eine Schocknachricht! Erst kürzlich wurde bekannt: Köln 50667-Urgestein Ingo Kantorek (✝44) und seine Frau Suzana sind bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben gekommen. Auf einer Raststätte waren die beiden ungebremst in einen LKW gerast – und wurden auf schreckliche Art und Weise viel zu früh aus dem Leben gerissen. Vor seinem Tod hatte der verstorbene Schauspieler mit Promiflash noch über seine Zukunftspläne gesprochen.

„Sollte es tatsächlich so sein, dass ‚Köln 50667‚ noch 20 Jahre läuft, werde auch ich die nächsten 20 Jahre dabei sein“, erklärte der Serien-Star vor knapp einem Jahr in einem Promiflash-Interview. Die Soap gehörte zu seinem Leben und seine Figur Alex wird jetzt nur schwer zu ersetzen sein. Allerdings hatte der Tattoo-Fan noch weitere Ziele. Neben der Scripted-Reality wäre er auch gern in andere Rollen geschlüpft. Zum Beispiel in die eines Kriminalkommissars.

„Das sind noch Träume, wo ich hin möchte und auch gerne mal machen würde – aber ich würde Köln dafür nicht aufgeben“, erzählte er voller Tatendrang und gestand sogar, dass auch eine Teilnahme bei Let’s Dance ihn reizen würde. Der plötzliche Tod des TV-Stars und der seiner Ehefrau versetzt nun Kollegen, Freunde und Fans in tiefe Trauer.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel