Heidi Klum, 48, ist begeistert, dass ihre Tochter Leni, 17, Spaß daran findet, in ihre Fußstapfen zu treten und ebenfalls eine vielversprechende Karriere als Model beginnt. Im Interview mit der US-Zeitschrift "People Magazine", verrät Heidi, was sie ihrer Tochter als Rat mit auf den Weg gibt.

Heidi Klum: “Es ist ok, ‘nein’ zu sagen!”

Heidi ist zuversichtlich, dass Leni ihren eigenen Weg in der Model-Branche finden kann – auch wenn sie sehr große Fußstapfen zu füllen hat. "Ich habe zu ihr gesagt: ‘Am Ende des Tages musst du mit dir selbst zufrieden sein. Und tue nichts, was du nicht tun willst. Es ist in völlig Ordnung auch mal ‘nein’ zu sagen.'" Leni, deren Vater der italienische Geschäftsmann Vater Flavio Briatore, 71, ist, konnte bereits zwei Magazin-Cover landen. Ein erstes Cover für die deutsche "Vogue" gemeinsam mit ihrer Mutter und ein Solo-Shooting für die deutsche Ausgabe von "Glamour". Anfang des Jahres lief Leni erstmals über den Laufsteg der Berliner Fashion Week. 

https://www.instagram.com/p/CPlZdbbpsyh/

Kindheitserfahrungen verhinderten Angst vor Kamera

"Es macht ihr Spaß", sagt Klum über Leni. "Sie hat keine Angst vor Kameras, weil sie immer mit an meine Sets und zu den Dreharbeiten meiner Shows kommt. Sie besitzt Stärke, weil sie gelernt hat, spielerisch mit der Kamera umzugehen." Die Karriere des Teenagers wurde ihr möglicherweise schon in die Wiege gelegt. Klum enthüllte kürzlich, dass sie mit Leni schwanger war, als sie 2003 für die "Victoria’s Secret" Fashion Show über den Catwalk lief. Doch Heidi scheint Lenis Karriere auf die Sprünge zu helfen wo auch immer sie kann: "Ich habe ihr bei Deals geholfen und sie hat so viele Dinge in der Pipeline", so Heidi. "Sie hat einen sehr guten Kopf auf ihren Schultern und ich werde immer hinter ihr stehen", sagt Heidi über die aufstrebende Karriere ihrer angehenden Supermodel-Tochter Leni. "Es ist wirklich aufregend, weil sie jetzt all die Dinge macht, von denen ich immer geträumt habe."

Verwendete Quellen: People Magazine, Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel