Doch kein Karriere-Ende?

Michael Wendler sorgt wieder einmal für Aufruhr.

Der Skandal-Sänger macht jetzt Werbung für sein TV-Comeback.

Und das, obwohl er sich zuletzt noch über die deutschen Medien beschwerte.

Mit einem Instagram-Post zur Ausstrahlung seiner Zeit in der DSDS-Jury sorgt Michael Wendler, 48, jetzt für Verwirrung.

Michael Wendler ab Januar wieder im TV

Eigentlich hat Michael Wendler in den letzten Wochen mit einem Skandal nach dem anderen dafür gesorgt, dass er seine TV-Karriere für immer beenden kann. Nachdem der Schlagersänger erst aus der DSDS-Jury ausstieg, verbreitete er wilde Verschwörungstheorien über unter anderem das Coronavirus oder die US-Präsidentschaftswahl und verlor nicht nur zahlreiche Fans sondern auch wichtige Werbepartner.

 

Obwohl sich die Medienlandschaft in Zukunft wohl von dem Wendler fernhalten wird, sorgt RTL im Januar für die wohl vorerst letzte Ausstrahlung einer Sendung mit Michael Wendler. Denn die wenigen Folgen, in denen er noch Teil der DSDS-Dreharbeiten war, werden ausgestrahlt. “Jeder weiß ja, dass er dabei war. Wir können Herrn Wendler nicht rausschneiden, das wäre den Kandidaten gegenüber nicht fair”, erklärte der Sender vor einigen Wochen gegenüber “Bild”. Und genau mit dieser Entscheidung prahlt Michael Wendler jetzt bei Instagram.

Mehr zu Michael Wendler:

  • Matthias Reim geht auf Michael Wendler los: “Natürlich hat er den Song geklaut!”
  • Michael Wendler: “Er wollte dieses Kind nicht!”
  • Michael Wendler: Neuer Tiefpunkt erreicht

 

https://www.instagram.com/p/CI1kHVsFg4y/

 

Michael Wendler macht Werbung für DSDS

Zwar hatte sich der Wendler zuletzt nicht gerade positiv über RTL geäußert und über die deutschen Medien hergezogen, doch das hielt ihn nun offenbar nicht davon ab, einen Instagram-Clip hochzuladen, in dem er Werbung für seinen Auftritt in dem Format macht.

RTL-Comeback 5. Januar 2021. Beste Staffel aller Zeiten,

schreibt er dazu. Will sich der 48-Jährige so wieder gut mit dem Sender stellen?

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel