Viel postet Laura Müller nicht mehr auf Instagram – und wenn überhaupt sind es Fotos ihres neuen Haustieres. Zum Jahrestag ihrer Liebe teilt sie aber gleich mehrere Bilder mit Ehemann Michael Wendler. Mit einem sorgt sie für Munkeleien.

Michael Wendler und Laura Müller: Mit diesem Foto befeuert das Paar Gerüchte. (Quelle: Instagram/lauramuellerofficial)

Von diesem Bild, das Laura Müller in ihren Instagram-Storys veröffentlicht hat. Darauf steht die 21-Jährige gemeinsam mit ihrem 28 Jahre älteren Ehemann inmitten einer beleuchteten Fußgängerzone. Die beiden sind eng aneinander geschmiegt, schauen sich an und halten Milkshakes oder ähnliches in ihren Händen. So weit, so unspektakulär. Wäre da nicht das Herzchenemoji, das Laura Müller auf ihren Bauch gesetzt hat. Dieses kleine Symbol ist es, was einige Medien aufhorchen lässt. Sie wollen hinter dem roten Herz sogar eine leichte Wölbung in Müllers Körpermitte sehen und spekulieren somit über eine mögliche Schwangerschaft der Influencerin. Eine Äußerung dazu gibt es nicht.

Dafür einen weiteren Instagram-Post Müllers, der etwa zeitgleich abgesetzt wurde. Er zeigte eine Szene von der fürs TV inszenierten Verlobung von Laura Müller und Michael Wendler.

“Habe meinen Krebs gefunden und du deinen Löwen”

“Heute ist ein besonderer Tag für mich und meine Liebe”, schreibt Müller dazu, denn es sei der dritte Jahrestag ihres Zusammenkommens. “Jeder Tag mit dir ist perfekt und mit so viel Liebe. Ich liebe dich mein schöner und attraktiver Ehemann”, ergänzt Laura Müller an Michael Wendler gewandt, der auf Instagram nicht mehr zu finden ist, da sein Profil gesperrt wurde. Schließlich schweift sie noch einmal in die Astrologie ab: “Ich habe meinen liebenden Krebs gefunden und du hast deinen treuen Löwen gefunden.”

  • RTL soll Interesse haben: Packt Wendler-Vertrauter im Dschungel aus?
  • Prozess um Schlagersänger : Michael Wendler äußert sich zum Haftbefehl
  • Er sieht verändert aus: Laura Müller teilt ein aktuelles Foto von Michael Wendler

Vor fast einem Jahr zeigte sich, dass Michael Wendler zu jenen Menschen zählt, die Verschwörungen mehr Glauben schenken als seriösen Informationen. Der Schlagersänger hatte der Bundesregierung im Oktober 2020 “grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung” in Bezug auf die Corona-Maßnahmen vorgeworfen und sich im gleichen Atemzug mittels eines Instagram-Videos aus der DSDS-Jury zurückgezogen. RTL hatte er als “gleichgeschaltet” bezeichnet. Der Sender distanzierte sich daraufhin von Wendler und nannte ihn einen Verschwörungstheoretiker. Der sprach weiter von einer “Fake Pandemie” und “Medienzensur”. Als er schließlich auf der Plattform Telegram Deutschland in Bezug auf die Anti-Corona-Maßnahmen der Bundesregierung als “KZ” bezeichnete, strich der Sender den Musiker auch aus den bereits abgedrehten Folgen von DSDS. Wendler und Müller haben zudem viele Werbepartner verloren. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel