Lavinia Wollny (22) hat vor einigen Tagen eine wunderbare Neuigkeit aus ihrem Privatleben publik gemacht: Die Tochter des Großfamilienoberhaupts Silvia Wollny (56) und ihr Freund Tim Katzenbauer erwarten zum ersten Mal Nachwuchs. Seither teilte die werdende Mutter beispielsweise schon ein erstes Ultraschallbild. Zwar freut sich das Paar jetzt riesig auf das Baby – doch anfangs dürften die News eine ganz schöne Überraschung gewesen sein: Lavinias Schwangerschaft war nämlich gar nicht geplant!

Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde plauderte Tim jetzt allerhand Details zur Schwangerschaft aus – und dabei wird klar, dass das Paar sich eigentlich nicht gezielt um Nachwuchs bemüht hat. „Nein, das Baby war tatsächlich nicht geplant“, betonte Lavinias Freund nämlich und versicherte: „Aber trotzdem freuen wir uns mega – und wir freuen uns erst recht, bald stolze Eltern zu sein.“

Und darauf müssen Lavinia und Tim auch nicht mehr allzu lange warten, denn das Paar hat schon über die Hälfte der Schwangerschaft hinter sich. „Wir befinden uns im fünften Monat“, erklärte der werdende Vater. Ob die beiden einen Sohn oder eine Tochter bekommen, wüssten sie im Moment aber noch nicht.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel