Statement zu ihrem Beziehungsstatus

“Let’s Dance”-Favoritin Valentina Pahde machte erst kürzlich ein trauriges Geständnis über ihr Liebesleben, da spricht ihr neuestes Statement eine ganz andere Sprache.

Eigentlich hält der GZSZ-Star sein Privatleben aus der Öffentlichkeit heraus, seit 2016 die Trennung von Ex-Soap-Star Raúl Richter bekannt wurde.

Bei “Let’s Dance” lief es für Valentina Pahde deutlich besser, denn gemeinsam mit Valentin Lusin schaffte sie es sogar bis ins Finale.

Nanu?! Zuletzt deutete “Let's Dance”-Finalistin Valentina Pahde, 26, an, ihren Mr. Right noch nicht gefunden zu haben. Ein neues Statement wirft jetzt allerdings Fragen über ihren Beziehungsstatus auf …

“Let’s Dance”-Valentina Pahde: Liebes-Überraschung

Valentina Pahde hat das, wovon wohl etliche andere junge Frauen träumen: Die 26-Jährige ist als GZSZ-Sunny super beliebt bei den Zuschauern, bekam mit “Sunny – Wer bist du wirklich?” 2020 sogar ein eigenes Spin-Off und auch bei “Let’s Dance” hätte es für die Blondine kaum besser laufen können. Nachdem sie und Profi-Tänzer Valentin Lusin fast jede Woche die Höchstpunktzahl abgeräumt hatten, schafften es die beiden am Ende bis ins Finale und sicherten sich dort einen grandiosen zweiten Platz!

In Sachen Liebe lief es für Valentina Pahde zuletzt allerdings nicht ganz so rosig. Seit sie sich 2016 von Ex-GZSZ-Star Raúl Richter getrennt hat, schien der “Let’s Dance”-Star bislang offiziell als Single durchs Leben zu gehen. Oder etwa doch nicht?! Ein neues Instagram-Video der 26-Jährigen und Zwillingsschwester Cheyenne Pahde spricht nämlich jetzt eine völlig andere Sprache.

Hat GZSZ-Star Valentina Pahde ihren Mr. Right gefunden?

Darin stellten sich die berühmten Soap-Schwestern den Fragen ihrer Fans und antworteten, in dem sie sich entweder nach links oder nach rechts bewegten. Als es dann um den Beziehungsstatus von Valentina und Cheyenne geht, hüpft die “Allles was zählt”-Darstellerin auf die Seite der “Single-Frauen”, während ihre Schwester Valentina Pahde plötzlich auf die Seite “Vergeben” zusteuert!

Mehr zu “Let’s Dance”-Valentina Pahde liest du hier:

  • “Let’s Dance”-Valentina Pahde: “Ich habe keinen Bock mehr“

  • “Let’s Dance”-Valentina Pahde: Abgekartetes Spiel?

  • “Let’s Dance” Valentina Pahde: Fans wütend! “Wie überheblich ist das bitte?”

 

 

“Let’s Dance”-Valentina Pahde: “Es hat mich nicht glücklich gemacht”

Nach eigenen Angaben habe Valentina früher ganz klare Vorstellungen von ihrem Mr. Right gehabt, die sich mittlerweile aber völlig verändert hätten – aus einem ganz bestimmten Grund:

Früher dachte ich, mein Traummann sei groß, dunkelhaarig, blauäugig und sportlich. Das hatte ich alles und es hat mich nicht glücklich gemacht.

Durch diese Erfahrungen wisse Valentina Pahde nun, dass es auf mehr ankommen würde, als auf das Äußere ihres Partners: “Das Gefühl muss stimmen. Ich will albern sein, weinen dürfen und nachts um drei Nudeln kochen, wenn ich Lust darauf habe. Ich habe in einer Beziehung gerne die Hosen an!”.

Zudem betonte sie nach der sechsten “Let’s Dance”-Show im Interview mit RTL, die voll und ganz im Zeichen der Liebe stand, dass sie zwar nicht zwingend nach einer Beziehung suchen würde, sich aber schon irgendwann eine neue Liebe wünschen würde:

Aber ich bin nicht verzweifelt auf der Suche, weil ich so viele tolle Menschen um mich herum habe.

Wie es nun wirklich im Liebesleben von Valentina Pahde aussieht? Das weiß der GZSZ-Star wohl aktuell nur selbst …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel