Bringt das Training den Sänger an seine Grenzen?

Das harte “Let’s Dance”-Training scheint sich bei einigen Kandidaten bereits ordentlich bemerkbar zu machen – auch Mickie Krause scheint einige Kilos verloren zu haben. 

Dass das harte Training an sechs Tagen in der Woche die Promis ordentlich an ihre Belastungsgrenze bringt, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr.

Doch müssen sich die Zuschauer jetzt Sorgen um den Schlagerstar machen?

Aktuell begeistert die 14. Staffel “Let's Dance” im TV die Zuschauer. Dass die Kandidaten bei dem harten Training an ihre Grenzen kommen, ist längst kein Geheimnis mehr. Um Mickie Krause, 50, scheinen sich die Fans jetzt allerdings zu sorgen …

“Let’s Dance”: So hart ist das Training

Trotz Corona ging kürzlich auch “Let’s Dance” in eine neue Runde – zunächst allerdings ohne Publikum. Den Auftakt zur neuen Staffel macht die große Kennenlern-Show am 26. Februar, in der die tanzwilligen Prominenten erfahren, mit wem sie in den nächsten Wochen übers Parkett schweben werden.

Dass das harte Training an sechs Tagen in der Woche die Promis ordentlich an ihre Belastungsgrenze bringt, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Die VIPs schwitzen, was das Zeug hält. Um die Jury von sich zu überzeugen, üben die diesjährigen Kandidaten mehrere Stunden am Tag mit ihren Tanzprofis – dass bei diesem intensiven Training schnell die Kilos purzeln, ist also keine Überraschung. 

https://www.instagram.com/p/CNZdPeoDbm5/

Während sich Jan Hofer bereits über 2,5 Kilo weniger auf der Waage freut, nahm auch Ex-Fußball-Profi Rúrik Gíslason ganze drei Kilo ab.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

  • Oana Nechiti & Erich Klann: Jetzt packen sie über “Let’s Dance” aus

  • Ekaterina Leonova: Traurige “Let’s Dance”-Beichte

  • “Let’s Dance”-Motsi Mabuse: Jury-Zoff? Darum fliegen im TV die Fetzen 

https://www.instagram.com/p/CNYBm10CM3H/

 

Profi-Tänzerin Christina Luft betonte in einem  Interview mit “RTL” bereits, dass sich auch ihr Körper während der Show verändert und gab Entwarnung

Es ist völlig normal, dass man abnimmt – egal ob Promi oder Profi. Auch für uns ist das körperlich ein harter Job.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel