Hat Fynn und Gretas Liebe auch nach Love Island eine Chance? Der Adendorfer hatte bei der Bad Homburgerin schon von Beginn an den Wow-Effekt. Und auch Greta ist mittlerweile aufgetaut und hat sich Fynn gegenüber geöffnet. In der vergangenen Folge kam es sogar zu einer heißen Fummelei zwischen ihnen in der Privatsuite. Doch hält diese Liebe auch nach Drehschluss? Ex-Islander Breno hat seine Zweifel…

“Ich glaube, nach ‘Love Island‘ wird es nicht klappen”, lautete die knallharte Einschätzung des Strippers gegenüber Promiflash. Warum er so denkt? “Wegen der Distanz, das unterschätzt man hier in der Show. Fynn wohnt in der Nähe von Hamburg, Greta in Frankfurt, das sind fünf Stunden oder so”, äußerte Breno im Interview und ergänzte: “Deswegen glaube ich, dass die vor einer Herausforderung stehen werden, wenn sie jetzt nicht die Zeit nutzen, um ein Fundament für eine Beziehung aufzubauen.”

Chancen auf ein Happy End sieht der 21-Jährige dagegen bei Nicole und Dennis. “Die haben sich von Anfang an gefunden, beide fanden sich optisch anziehend und dann hat es auch noch humor- und charaktermäßig gepasst”, erklärte er und verglich die zwei mit Marc und Anna, dem Traumpaar der vergangenen Staffel.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, ab Montag, 8. März um 20:15 Uhr und ab 9. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel