Lustiges Video: Zac Efron „klaut“ seinen Opa aus dem Altenheim

"Agenten-Video": holt Zac Efron seinen Opa ab

Nach Gerüchten um eine Schönheits-OP und bösen Vorwürfen seiner Ex-Freundin, scheint sich „High School Musical“-Star Zac Efron (33) gerade ein wenig schöne Familienzeit zu gönnen. Er und sein kleiner Bruder Dylan wollen mit ihrem Großvater einen schönen Tag verbringen. Doch dazu muss der 93-Jährige erst einmal aus dem Altenheim „befreit“ werden. Den lustigen Clip, wie sie ihrem Opa zum Ausbruch verhelfen, postet Zac später auf Instagram.

Zac und Dylan Efron verbringen Familienzeit mit Grandpa

„Jetzt holen wir Grandpa hier raus“, sagt Zac Efron in die Kamera. Kappe auf, Maske an, los geht’s. Zur „Mission Impossible“-Melodie schleicht sich Zac in die Seniorenresidenz – noch ein Hechtsprung mit Rolle, die Zugangskarte mopsen und schon ist er bei Grandpa Hal. Der setzt sich gangstermäßig seine Kappe auf und sagt mit rauer Stimme : „Jetzt aber schnell raus hier.“ Gesagt, getan. In seinem Fluchtwagen, äh, Rollstuhl „flüchten“ die beiden nach draußen.

Zac Efron hat den coolsten Opa der Welt

Dabei verlässt der 93-Jährige auch nicht seine Rolle, als eine ältere Dame an ihnen vorbei läuft und hält den Finger an die Lippen. Pssst, nichts verraten. „Grandpa ist ein besserer Schauspieler als ich“, lacht Zac schließlich. Und eine richtig coole Socke noch dazu. (udo)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel