Heimlich, still und leise hat Marietta Slomka, 50, am vergangenen Freitag (30. August) ihren Lebensgefährten, einen Berliner Architekten, geheiratet. Das berichtete zuerst das “Westfalen Blatt” am heutigen Montag (2. September). Gegenüber GALA hat das ZDF die Hochzeit bestätigt, weitere Angaben wolle man aber nicht machen.

Marietta Slomka hat geheiratet

Laut “Westfalen Blatt” fand das Jawort ab Freitagabend in Rathaus in Nieheim im Kreis Höxter in Nordrhein-Westfalen statt. Gefeiert worden sein soll anschließend auf Gut Holzhausen. Johann-Friedrich Freiherr von der Borch, der Besitzer des Gutes, bestätigte die Feier gegenüber der Zeitung. Er soll auch der “Match Maker” für das Paar gewesen sein: Vor sieben Jahren sollen sich Slomka und ihr Ehemann auf einer Feier des Freiherren kennengelernt haben.

Zweite Ehe für die Moderation

Marietta Slomka heiratete 2004 den RTL-Journalisten und Moderator Christof Lang, 58. Im Februar 2013 gaben sie bekannt, “dass sie sich vor geraumer Zeit einvernehmlich getrennt haben”. Die Ehe war kinderlos geblieben.

Verwendete Quellen: Westfalen Blatt, ZDF

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel