Maroon 5 erinnern auf ihrem neuen Album an Juice WRLD und Nipsey Hussle

Juice WRLD und Nipsey Hussle sind posthum auf Maroon 5s neuem Album zu hören.

Die verstorbenen Rapstars gehören zu den Künstlern, die auf der neuen’Jordi’-LP der Band zu hören sind, auf der auch Duette mit H.E.R., Stevie Nicks und Jason Derulo mit dabei sind.

Juice, der im Dezember 2019 im Alter von 21 Jahren nach einem Krampfanfall auf tragische Weise verstorben ist, ist auf dem Track ‘Can’t Leave You Alone’ zu hören. Nipsey, der 33 Jahre alt war, als er im März dieses Jahres erschossen wurde, ist auf einem Remix von ‘Memories’ zusammen mit dem Schauspieler und Rapper YG mit dabei. Die Fleetwood Mac-Legende Stevie fügte ihre legendären Vocals zu dem Song ‘Remedy’ hinzu und H.E.R. ist auf ‘Convince Me Otherwise’ zu hören. Das bereits mit Spannung erwartete Album, auf dem auch die zuvor veröffentlichten Singles ‘Nobody’s Love’, ‘Memories’ und ‘Beautiful Mistakes’ mit Megan Thee Stallion zu finden sind, ist eine Hommage an Jordan Feldstein, den verstorbenen Manager der ‘Sugar’-Hitmacher.

‘Jordi’, das der Nachfolger von ‘Red Pill Blues’ aus dem Jahr 2017 ist, wird am 11. Juni auf dem Markt erscheinen.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel