News über die Royals im GALA-Ticker

4. Oktober 2021

Tierischer Zuwachs im Haus der niederländischen Royals

Süße News aus dem niederländischen Königshaus! König Willem-Alexander, 54, und Königin Máxima, 50, haben jetzt einen tierischen Mitbewohner. Auf Instagram teilte die Familie ein erstes Foto ihres neuen Hundes mit der Unterschrift: "Heute ist Haustiertag! Darf ich vorstellen: Mambo, das neueste Mitglied der königlichen Familie!" Die Community ist begeistert von dem niedlichen Vierbeiner, der mit wuscheligem Fell ganz zuckersüß in die Kamera guckt.

Das royale Königspaar will damit wohl wieder etwas mehr Trubel in sein Leben bringen. Erst vor einigen Wochen hatten sich Máxima und ihr Mann von ihrer zweitältesten Tochter verabschieden müssen. Prinzessin Alexia ist nach Wales gezogen, um dort ein Internat zu besuchen. Nun tobt der kleine Mambo durch die königlichen Räume und kann Máxima und Willem-Alexander sicherlich ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Pauline Ducruet lebte in einem Wanderzirkus

Im Jahr 2001 ging Prinzessin Stéphanie von Monaco, 56, einen ungewöhnlichen Weg. Die Schwester von Fürst Albert, 63, verließ mit ihren drei Kindern Monaco, um eine Beziehung mit einem Elefantentrainer in einem Wanderzirkus einzugehen. Ihre Tochter, Pauline Ducruet, 27, hat jetzt über ihre unkonventionelle Kindheit gesprochen.




Jung, schön und talentiert Pauline Ducruet strahlt in Monaco

Pauline, die Nichte von Fürst Albert, lebte mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in einem Wohnwagen von einem Wanderzirkus. In einem Interview mit "Sunday Telegraph" sagt die 27-Jährige, ihre Kindheit sei zwar "willkürlich" gewesen, das Leben und Reisen habe sie aber in guter Erinnerung behalten. Sie bezeichnet diese Zeit als einen "Moment der reinen Freiheit" und glaubt, dass nicht viele Kinder so etwas erleben dürfen. "Es war interessant und ich war die ganze Zeit draußen mit Tieren. Ich war mit Kindern aus der ganzen Welt zusammen – Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch – wir hatten unsere eigene kleine Sprache", so Pauline. 

Royal-News der vergangenen Woche

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: Sunday Telegraph, instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel