Alles nur Heuchelei?

Meghan Markle führt gemeinsam mit Ehemann Harry wohl ein Leben in absolutem Luxus.

Doch wenn es um den guten Zweck geht, zeigt die Herzogin sich erschreckend knausrig.

Eine nett gemeinte Geste sorgt nun für Spott und Hohn.

Meghan Markle, 40, hat eigentlich von allem zu viel. Luxusvilla, Designerkleidung, Juwelen im Wert von Millionen. Abgeben will sie davon aber nichts.

Meghan Markle lebt im Luxus! 

Was für eine Heuchelei! Herzogin Meghan  lebt ohne Sorgen im puren Luxus und gibt sich stets wohltätig engagiert. Doch das ist offenbar alles nur Fassade. Gerade erst setzte sie sich in einem offenen Brief an den US -Senat für bezahlten Elternurlaub ein und überraschte die gemeinnützige Organisation PL+US, die sich ebenfalls für dieses Anliegen starkmacht, mit einer Spende. Großzügig? Von wegen!

Meghan Markle: Skandal um ihre Angestellten 

Denn Meghan ließ über ihre Archewell Foundation für die PL+US-Mitarbeiter gerade mal ein paar Starbucks-Gutscheine springen – je im Wert von 25 Dollar. „Wenn es um sie selbst geht, ist Meghan spendabel, aber für andere gibt sie nur das Allernötigste, um den schönen Schein zu wahren. Sie ist ein Geizhals!“, ätzt ein Insider. Und tatsächlich: Als sie kürzlich zusammen mit Ehemann Prinz Harry  nach New York reiste, hatte Meghan nur Designer- Outfits im Gepäck. An drei Tagen trug sie Looks im Wert von etwa 90 000 Dollar.

Mehr zu Meghan Markle liest du hier:

  • Meghan Markle: Brisante Nachricht von Harry

  • Meghan Markle: Entlarvend! Dieser Brief zeigt ihr wahres Ich

  • Meghan Markle: Schockierende Neuigkeiten nach Party-Besuch

 

 

Meghan Markle: „Sie gibt das Geld nur für sich selber aus.“ 

Dazu kommt: Die ehemalige Schauspielerin hat jeden Tag Schmuck für knapp 400 000 Dollar um. Krass! Kaum zu glauben, dass sie für ein Charity-Unternehmen nur ein paar lauwarme Tassen Kaffee springen lässt. „Meghan lebt in er Millionen-Villa und weiß nicht wohin mit ihrer Kohle. Statt wirklich wohltätig zu sein, gibt sie das Geld nur für sich selber aus.“ Tja, wie heißt es doch so schön: Von den Reichen lernt man das Sparen…

Text: Julia Liebing

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel