Meghan Markle ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Wie Harry und Meghan am Sonntag selbst bestätigten, kam ihre kleine Tochter bereits am Freitag zur Welt. Dabei verrieten sie auch, welchen besonderen Namen ihr Kind von nun an tragen wird.

Endlich wieder positive Nachrichten von Meghan Markle und Prinz Harry. Wie die britische “The Sun” am Sonntagabend berichtet, sind der Herzog und die Herzogin von Sussex zum zweiten Mal Eltern geworden. Dem Bericht nach kam ihre kleine Tochter bereits am Freitag um 11.40 Uhr amerikanischer Zeit im Santa Barbara Cottage Hospital zur Welt.

Meghan Markle bringt gesunde Tochter zur Welt

Auch den Namen verrieten die stolzen Eltern bereits. Demnach trägt Meghans und Harrys Tochter den Namen Lilibet “Lili” Diana Mountbatten-Windsor. In einem am Sonntag veröffentlichten Statement erklärten der Herzog und die Herzogin von Sussex, dass das Kind bei der Geburt knapp 3 Kilo gewogen habe. “Sowohl Mutter als auch Kind sind gesund und wohlauf”, heißt es weiter. Beide seien bereits wieder zu Hause.

Diesen besonderen Namen trägt Herzogin Meghans Kind

Mit dem Namen Lilibet “Lili” Diana ehren Harry und Meghan gleich zwei geliebte Familienmitglieder. Zum einen Harrys Großmutter, Queen Elizabeth, und zum anderen Prinzessin Diana, Harrys verstorbene Mutter. In einer auf ihrer Archewell-Website veröffentlichten Erklärung heißt es: “Am 4. Juni wurden wir mit der Ankunft unserer Tochter Lili gesegnet. Sie ist mehr, als wir uns jemals hätten vorstellen können und wir sind dankbar für die Liebe und die Gebete, die wir aus der ganzen Welt verspürt haben.” Weiter lassen Harry und Meghan ihre Fans wissen: “Vielen Dank für Ihre anhaltende Freundlichkeit und Unterstützung in dieser ganz besonderen Zeit für unsere Familie.”

Lilibet “Lili” Diana Mountbatten-Windsor ist das elfte Urenkel für die Queen

Die kleine “Lili” ist das elfte Urenkel für Queen Elizabeth. Lilibet ist auch das fünfte Enkelkind von Prinz Charles und macht Archie, der im Mai zwei Jahre alt wurde, erstmals zum großen Bruder. Die einzige Tochter von Harry und Meghan ist die achte in der britischen Thronfolge – und gleichzeitig der ranghöchste Royal, der im Ausland geboren wurde.

Das Baby hat zu diesem Zeitpunkt aufgrund der Regeln, die vor mehr als 100 Jahren von George V. festgelegt wurden, weder das Recht auf einen royalen Titel noch darauf eine Prinzessin zu sein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel