Meghan Trainor: Sie heiratete für doppelte Glückwunschkarten

Meghan Trainor heiratete an ihrem Geburtstag, damit ihr Ehemann Daryl Sabara ihr zwei Geschenke gleichzeitig machen muss.

Die ‚All About That Bass‘-Hitmacherin feierte am 22. Dezember ihren 27. Geburtstag und ihre Hochzeit mit dem ‚Spy Kids‘-Star, mit dem sie ihren Sohn, den neun Monate alten Riley, hat. Die Singer-Songwriterin erklärte Courtney Lopez, die in dem Podcast ‚On With Mario Lopez‘ für ihren Mann einsprang: „Mein Geburtstag ist auch mein Hochzeitstag. Ich habe an diesem Tag geheiratet, weil ich ein Genie bin. Es ist also immer etwas ganz Besonderes an meinem Tag und mein Mann ist wirklich gut. Er schenkt mir eine Karte für meinen Geburtstag und eine Karte für unser Jubiläum.“

Der ‚The Voice‘-Coach glaubt auch, dass es narrensicher sei, weil sie am 22. Dezember nun immer etwas zu feiern habe. Die ‚Dear Future Husband‘-Sängerin sagte: „Egal was ist, wenn alle meine Geburtstagspläne scheitern, habe ich zumindest einen Hochzeitstag, auf den ich mich freuen kann.“

Courtney fragte aber nach, ob Meghan deshalb weniger Geschenke bekommen würde, weil sie nun Geburtstag, Hochzeitstag und Weihnachten innerhalb von zwei Tagen feiern würde. „Oh nein, überhaupt nicht. Ich denke, der 22. ist mein Tag. Wir haben ein paar Tage mit der Familie gechillt und das ist für mich eine Woche des Feierns und der Lieben. Du kannst deine Familie nicht immer an deinem Geburtstag um dich haben, aber ich schon, weil ich denke: Oh, es ist Weihnachtszeit.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel