„Sollte das echt sein, bist du noch blöder als ich gedacht habe“

Und das nächste Fettnäpfchen für Melanie Müller (32)! Die Sängerin verbringt aktuell mit ihrer Familie ein paar Tage in Bergen auf Rügen und lässt ihre Fans wie immer daran teilhaben. Allerdings sind diese nicht sonderlich angetan von Melanies Urlaubsbeschäftigung! Die Zweifachmama postet nämlich ein Foto, das sie mit einer Möwe in den Händen zeigt – und erntet dafür prompt einen Shitstorm.

Tierfoto sorgt für Aufregung

Melanie Müller steht am Strand. In ihren Händen hält sie eine Möwe. Dazu schreibt sie: “Kleine Diskussion mit ner Möwe gehabt, jetzt ist aber alles geklärt! Bissl Ähnlichkeit ist aber schon da!” Was als witziger Post gemeint war, kommt bei ihren Fans allerdings gar nicht gut an.

Kleine Diskussion mit ner Möwe gehabt, jetzt ist aber alles geklärt! Bissl Ähnlichkeit ist aber schon da! #ostsee #rügen

Die regen sich nämlich – im wahrsten Sinne des Wortes – tierisch auf und schreiben: “Unmöglich!!! Lass die armen Tiere in Ruhe!” Eine andere Userin meint: “Sorry aber der Alkohol tut dir echt nicht gut. Sorry du wirst immer schlimmer. Das was du da machst ist Tierquälerei.” Noch ein anderer findet: “Das ist nicht dein Ernst. Sollte das echt sein, bist du noch blöder als ich gedacht habe. Tierquälerei!”

Für Melanie Müller ist das nicht der erste Shitstorm während ihres Urlaubs auf Rügen. Wenige Tage zuvor hat sie ein Bild von sich und ihrer Familie samt Kids gepostet – auf dem sie Alkohol trinkt.

Im Video: Eigentlich ist Melanie Müller tierlieb & hat einen ganzen Zoo zu Hause


Melanie Müller

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel