Wem es auf dem Instagram-Profil von Mia Julia Brückner bisher zu unanständig zuging, kann geholfen werden. Denn die Partysängerin verkündet voller Freude, dass sie sich “was angezogen” habe. Gleichzeitig verspricht sie, dass sie “ungezogen” bleiben würde.

Hat sich da etwa jemand beschwert, dass Partysängerin und Mallorca-Röhre Mia Julia Brückner zu wenig bekleidet durch die Gegend springt? Fans der Blondine, die einst im Bereich der Erwachsenenunterhaltung zu sehen war, wissen es ganz genau: Verklemmt geht es bei Mia Julia Brückner nun wirklich nicht zu. Auch nicht auf ihren Instagram-Account. Offenherzig plaudert die 33-Jährige selbst schon einmal über ihre Vorlieben jeglicher Art. Das kommt bei den Fans natürlich bestens an.

Mia Julia Brückner zieht sich bei Instagram etwas an

Für ihre Bilder beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram hat Mia Julia jetzt allerdings auf zu entblößende Einblicke verzichtet und erklärt: “Okay, hab was angezogen”. Falls es Fans da draußen gibt, die bei diesen Worten schon nach Luft schnappen, hat Mia Julia Brückner gleich noch eine Versicherung angehängt, die besagt, dass sie “trotzdem ungezogen” bleiben würde. Und ganz ehrlich: Wirklich viel trägt sie nun wirklich nicht am Leib. Puh, da dürfte so mancher Hardcore-Fan aber erleichtert durchschnaufen.

Mia Julia Brückner mit Unterwäsche-Werbung für Only Fans

Doch das Instagram-Bild in schwarzer Unterwäsche erfüllt natürlich einen ganz bestimmten Zweck. Denn mit dem Foto verfolgt Mia Julia einen konkreten Plan. Sie will ihre Fans auf die Plattform Only Fans locken, wo es noch eine Spur aufreizender zugeht als bei Instagram und man ohne viele Schwierigkeiten, dafür mit dem nötigen Kleingeld in der Tasche, auf vorwiegend erotische beziehungsweise pornografische Inhalte stößt.

Das Prinzip ist simpel: Für exklusive Inhalte müssen die Fans blechen. Wie ungezogen Mia Julia also wirklich ist, bleibt den Instagram-Fans also vorerst noch verborgen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/bos/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel

Wem es auf dem Instagram-Profil von Mia Julia Brückner bisher zu unanständig zuging, kann geholfen werden. Denn die Partysängerin verkündet voller Freude, dass sie sich “was angezogen” habe. Gleichzeitig verspricht sie, dass sie “ungezogen” bleiben würde.

Hat sich da etwa jemand beschwert, dass Partysängerin und Mallorca-Röhre Mia Julia Brückner zu wenig bekleidet durch die Gegend springt? Fans der Blondine, die einst im Bereich der Erwachsenenunterhaltung zu sehen war, wissen es ganz genau: Verklemmt geht es bei Mia Julia Brückner nun wirklich nicht zu. Auch nicht auf ihren Instagram-Account. Offenherzig plaudert die 33-Jährige selbst schon einmal über ihre Vorlieben jeglicher Art. Das kommt bei den Fans natürlich bestens an.

Mia Julia Brückner zieht sich bei Instagram etwas an

Für ihre Bilder beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram hat Mia Julia jetzt allerdings auf zu entblößende Einblicke verzichtet und erklärt: “Okay, hab was angezogen”. Falls es Fans da draußen gibt, die bei diesen Worten schon nach Luft schnappen, hat Mia Julia Brückner gleich noch eine Versicherung angehängt, die besagt, dass sie “trotzdem ungezogen” bleiben würde. Und ganz ehrlich: Wirklich viel trägt sie nun wirklich nicht am Leib. Puh, da dürfte so mancher Hardcore-Fan aber erleichtert durchschnaufen.

Mia Julia Brückner mit Unterwäsche-Werbung für Only Fans

Doch das Instagram-Bild in schwarzer Unterwäsche erfüllt natürlich einen ganz bestimmten Zweck. Denn mit dem Foto verfolgt Mia Julia einen konkreten Plan. Sie will ihre Fans auf die Plattform Only Fans locken, wo es noch eine Spur aufreizender zugeht als bei Instagram und man ohne viele Schwierigkeiten, dafür mit dem nötigen Kleingeld in der Tasche, auf vorwiegend erotische beziehungsweise pornografische Inhalte stößt.

Das Prinzip ist simpel: Für exklusive Inhalte müssen die Fans blechen. Wie ungezogen Mia Julia also wirklich ist, bleibt den Instagram-Fans also vorerst noch verborgen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/bos/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel