Michelle Monballijn versteht die Reaktionen der Das Sommerhaus der Stars-Fans. In dem TV-Format kommt aktuell Mike Cees-Monballijn, der Ehemann der Schauspielerin, gar nicht gut weg. Nachdem Michelle ihm gebeichtet hatte, dass sie einst mit Sommerhaus-Bewohner Mola Adebisi (48) liiert war, strafte Mike sie und die anderen Kandidaten mit teilweise ablehnendem Verhalten. Im Netz hießen Fans das Benehmen des Muskelmanns gar nicht gut – das bekam auch Michelle zu spüren und reagierte jetzt darauf.

„Man verhält sich vielleicht nicht angemessen oder es wirkt befremdlich. Ich oder wir verstehen eure Gedanken und nehmen es sehr ernst“, äußerte sich Michelle auf Instagram zu den Nachrichten, die sie nach der Ausstrahlung von „Das Sommerhaus der Stars“ bekommen hat. Die Ex-Tatort-Darstellerin plane, ihrer Community bald ausführlich ihre Gedanken dazu mitzuteilen. „Aber ich muss das alles erst mal verarbeiten“, stellte sie klar.

Denn Michelle und Mike erhalten aktuell nicht nur konstruktive Kritik, sondern bekommen auch viel Hass zu spüren. „Nicht okay sind Anfeindungen und Morddrohungen an meinen Mann!“, betonte die Blondine. „Es gibt manchmal Situationen in deinem Leben, die dich überrollen, die vieles von dir abverlangen. Vielleicht könnt ihr uns bald besser verstehen – oder auch nicht“, deute die 42-Jährige an. Mike nahmen die Hate-Kommentare offenbar sehr mit, weshalb er sogar einen Nervenzusammenbruch erlitt.

„Das Sommerhaus der Stars“ immer dienstags, mittwochs und donnerstags um 20:15 Uhr auf RTL

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel