Samantha Abdul (31) versteht die Welt nicht mehr! Eigentlich ist die Bachelor in Paradise-Teilnehmerin aktuell total happy mit ihrem Leben. Der Grund: Sie ist verliebt und glücklich vergeben. In Love Island-Star Mischa Mayer (29) hat die Mutter eines Sohnes offenbar endlich ihren Mr. Right gefunden. Doch jetzt musste Sam erfahren, dass einige Hater ihr das Glück offenbar nicht gönnen. Ihr Liebster erhält seit Wochen Nachrichten, dass die Beauty ihren Freund bloß ausnutzen würde.

“Ich fühle mich beleidigt und verletzt und verstehe es nicht. Mischa bekommt hauptsächlich Nachrichten von Frauen: ‘Lass dich nicht ausnutzen'”, offenbart die Hamburgerin in ihrer Instagram-Story. Solche Kommentare von Mischas Community lassen die 31-Jährige alles andere als kalt. Ihr wird offenbar vorgeworfen, dass sie Haushalt und Sohnemann auf ihren Partner abschiebt, um sich selbst auf die faule Haut zu legen. Genau das sei eben nicht der Fall. “Wenn man nur Influencerin ist, wird man beleidigt und belächelt und gefragt, ob man keinen anderen Job hat”, beschwert sie sich. Aufgrund ihres Versuches, sich ein zweites Standbein als Tätowiererin aufzubauen, sei sie auf die Unterstützung des Promi Big Brother-Teilnehmers angewiesen.

An die Hater hat Sam deshalb eine klare Botschaft: “Selbst wenn Mischa sich entscheiden würde, für den Rest seines Lebens ‘nur’ Hausmann und Papa zu sein und ich arbeiten gehe, dann wäre das in Ordnung.” Wichtig sei, dass das Paar sich einig ist und an einem Strang zieht – und genau das sei der Fall.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel