Beatrice Egli (33) setzt sich für Frauenrechte ein – und zwar im Bikini! Die Gewinnerin der zehnten DSDS-Staffel hatte erst Ende Juni anlässlich ihres Geburtstags ein Bild von sich in Badekleidung im Netz geteilt. Ihren 33. hatte sie mit einer kleinen Pool-Party zelebriert und es sich auf einer Luftmatratze gemütlich gemacht. Jetzt präsentiert sich die Sängerin erneut im knappen Zweiteiler – und setzt damit ein Statement!

Auf einem neuen Instagram-Bild liegt Beatrice in einem lilafarbenen Bikini am Rand eines Pools und will damit ein “Zeichen” für Frauen setzen. Sie habe gelesen, dass “der erste Bikini heute vor 75 Jahren noch als Skandal galt”. Das habe sie so schockiert, dass sie heute mit ihrem Post daran erinnert wolle, wie viel der Feminismus über die Jahre erreicht hat: “Wie schön zu merken, wie weit wir mit Frauenrechten, Gleichberechtigung und Empowerment schon gekommen sind”, schreibt sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel