Hat sie sich etwa schon entschieden? Das große Finale von Die Bachelorette rückt immer näher und nur noch sechs Jungs buhlen um das Herz von Gerda Lewis (26). Kurz vor den heutigen Homedates lud das Model die Rosenanwärter noch mal zu einem Gruppendate ein. Doch nicht mit jedem führte sie ein Einzelgespräch: Gerda gab einem Kandidaten einen ziemlich deutlichen Korb!

Bereits im Vorfeld machte Florian (24) deutlich, dass er unbedingt mit der Blondine sprechen will: “Es geht jetzt wirklich um das Gespräch, was ich heute brauche und dann sehen wir, was nach dem Gespräch kommt.” Doch nachdem Gerda bereits mit Tim, Keno und David gesprochen hatte, wollte sie nicht mehr mit Flo quatschen. “Musst du mir dringend etwas sagen? Ich wollte eigentlich nur die ernsten Gespräche führen, wo ich noch Gesprächsbedarf hatte”, gab die ehemalige Germany’s next Topmodel-Kandidatin zu.

Doch der 24-Jährige war nicht der Einzige, der an diesem Tag ohne einen Talk von diesem Rendezvous verschwand. Auch Marco wurde von der Beauty versetzt und kam nicht in den Genuss, mit Gerda zu plaudern.

Alle Infos zu “Die Bachelorette” im Special bei RTL.de.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel