Plant Bauer Burkhard schon Nachwuchs? In der diesjährigen Staffel von “Bauer sucht Frau” lernte der Pferdewirt seine Herzdame Tanja kennen. Zwischen den beiden schien es direkt zu funken, denn schon in der Sendung gab der Kuppelshow-Kandidat zu, Gefühle für sie zu haben. Nun will der Ostfriese auch die Zukunft mit seiner Auserwählten verbringen – und möchte sogar Kinder mit ihr.

Bereits während der Show deuteten die beiden einen gemeinsamen Kinderwunsch an. Doch wie steht es mit der Nachwuchsplanung nach der Hofwoche? “Ich wollte noch mal eins haben, aber das wird in unserem Alter noch ein bisschen risikobehaftet”, verriet Tanja gegenüber dem Bauernreporter Ralf im RTL-Magazin Extra, denn beide sind 45 Jahre alt. Für Tanja wäre es bereits das dritte Kind, für Burkhard das Erste. Burkhard möchte zwar ein eigenes Kind haben, lässt sich aber scheinbar keinen Druck machen: “Wenn es passiert, dann ist das so. Und wenn es nicht passiert, dann bleibt das so”, erklärte der Landwirt.

Doch noch bevor es an die Hochzeits- und Kinderplanung geht, wird Tanja zu Burkhard an die Nordsee ziehen. Vorerst hat sie nur ihre Zahnbürste bei ihm gelagert, doch im kommenden Sommer will sie komplett bei ihm einziehen. Mit zwei Jobs, als medizinische Schreibkraft und Kellnerin, zwei Kindern und eigenen Pferden kann sie aktuell nur am Wochenende bei ihm sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel