Eddie Van Halen, der Frontmann von „Van Halen“, ist am Dienstag (06.10.) verstorben. Die Musikwelt zollt dem Gitarristen Tribut.

„Mötley Crüe“-Gründer Nikki Sixx schrieb via „Twitter“: „Gebrochen. So verdammt gebrochen. RIP Eddie Van Halen. Du hast unsere Welt verändert. Du warst der Mozart der Rockgitarre. Sichere Reise, Rockstar.“

„Metallica“ teilten auf ihrer „Facebook“-Seite: „Wir sind sehr traurig, von dem vorzeitigen Tod von Eddie Van Halen zu hören. Wir betrachteten ihn als Inspiration, als Idol und nach einem gemeinsamen Sommer auf der Straße im Jahr 1988 als Freund. Wir senden Liebe an Alex, Wolf Van Halen und alle Mitglieder der größeren VH-Familie.“

Billy Idol würdigte Van Halen als „Gitarrenlegende“ und Lenny Kravitz schrieb ihm zu Ehren: „Der Himmel wird heute Abend elektrisch sein.“

Eddie Van Halen starb im Alter von 65 Jahren an Krebs. Das bestätigte sein Sohn Wolfgang Van Halen auf „Twitter“.

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel