Deutliche Worte von June Shannon (42)! Hinter der Reality-TV-Bekanntheit liegt eine wilde Vergangenheit. Vor zwei Jahren wurden sie und ihr Freund Geno Doak mit Drogen erwischt und mussten sich anschließend vor Gericht verantworten. Gerade erst wurde bekannt, dass der 45-Jährige zu einer Haftstrafe von 16 Monaten verurteilt wurde. Besuchen wird June ihn im Knast aber wohl nicht. Sie scheint sich von ihrem Partner getrennt zu haben.

TMZ liegt ein Video vor, das die Mutter von Honey Boo Boo (15) bei einem Live-Chat mit einer Freundin zeigt. Als diese June darauf ansprach, dass Geno nicht bei ihr sei, entgegnete sie: “Wenn jemand wissen möchte, was Geno macht, kann man sich auf seinem Instagram-Account informieren.” Doch damit nicht genug: “Er ist und war nicht Teil meines Lebens”, betonte June außerdem. Scheint ganz so als hätte die US-Amerikanerin mit ihrem Lover abgeschlossen.

June und Geno, der bereits ein langes Vorstrafenregister hat, lebten seit Jahren in einer turbulenten Beziehung. Im Zuge ihres gemeinsamen Drogenabsturzes verschlechterte sich auch das Verhältnis zwischen June und ihren Töchtern. Anfang des Jahres schwor sie jedoch, ihre Familie zurückgewinnen zu wollen. Ob das der Grund für die Trennung ist?


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel