Wird Christian Eriksen (29) das EM-Finale aus dem Stadion verfolgen? Der dänische Spieler war der Mittelpunkt des wohl schlimmsten Moments der Europameisterschaft gewesen: Während des Spiels gegen Finnland war der Sportler zusammengebrochen und musste daraufhin sogar wiederbelebt werden. Seitdem erholt sich der Fußballer von seinem Zusammenbruch. Ob er inzwischen fit genug ist, um sich das Finale live aus dem Wembley-Stadion anzuschauen? Die UEFA lud Eriksen nämlich offiziell ein!

Ein Sprecher der Europäischen Fußball-Union bestätigte die Einladung auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Sowohl Eriksen als auch seine Ehefrau wurden wohl vom UEFA-Präsidenten Aleksander \u0026#268;eferin höchstpersönlich ins Stadion gebeten. Ob Eriksen sich bereits ausreichend erholt hat, um die Einladung anzunehmen, bleibt bis Sonntag abzuwarten.

Eventuell hat Eriksen sogar die Möglichkeit, seine eigene Mannschaft im Finale gegen Italien anzufeuern: Dänemark und England kämpfen am Mittwoch ab 21:00 Uhr um die Möglichkeit, sich am Sonntag im Spiel gegen die italienische Mannschaft den Titel zu erkämpfen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel