Syesha Mercado hat wieder Grund zur Freude! Die einstige American Idol-Finalistin hat eine harte Zeit hinter sich. Schon vor rund fünf Monaten war der Musikerin und ihrem Partner Tyron Deener ihr erstgeborenes Kind Ra vom Staat Florida weggenommen worden, da offenbar eine Kindeswohlgefährdung bestanden hatte. Vor Kurzem wurde ihnen auch noch ihr zweites und gerade einmal zehn Tage altes Kind Ast von Beamten entrissen, da sie versäumt hatten, die zuständigen Behörden über die Geburt von Ast zu informieren. Doch nun scheinen Syesha und Tyron aufatmen zu können!

Das Paar startete am vergangenen Freitag einen Instagram-Livestream, in dem es zusammen mit Töchterchen Ast im Auto zu sehen waren. Darin bestätigt Tyron die tolle Neuigkeit: “Ich wollte euch nur sagen, dass Ast wieder zu Hause ist. Wir wollten uns bei euch bedanken. Dank eures Supports konnten wir die besten Anwälte des Landes engagieren, um für Gerechtigkeit zu sorgen.” Da ihr kleiner Ra sich aber noch in Obhut einer Pflegefamilie befinde, hätten sie noch sehr viel Arbeit vor sich. Denn auch für seine Rückkehr kämpfen Syesha und Tyron nun weiter.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel