Will Elisa Schattenberg (21) ihre Karriere als Model jetzt etwa an den Nagel hängen? In der vergangenen Germany’s next Topmodel-Folge ist für die Blondine der Traum vom Topmodel-Titel geplatzt: Trotz zahlreicher Castings konnte die Beauty keinen der Jobs für sich gewinnen und wurde von Modelmama Heidi Klum (47) nach Hause geschickt. Doch wie geht es für sie nach dem plötzlichen Show-Aus weiter? Will Elisa das Modeln erst mal bleiben lassen?

“Ich werde mit dem Modeln auf jeden Fall nicht aufhören”, stellte Elisa im Interview mit Promiflash klar. Immerhin sei das doch ihre große Leidenschaft. “Und ich bin gerade auch aktiv dabei, an meiner Modelmappe zu arbeiten und sie weiter auszubauen”, verriet die gebürtige Dortmunderin. Im Netz nimmt Elisa ihre Community dabei auch öfter mit der Kamera zu neuen Modelangeboten mit. “Es ist mir auch wichtig, dass ich mich auf Social Media weiterhin präsent zeige”, erklärte sie und zeigte sich stolz auf ihre Fanbase, die ihr inzwischen sehr ans Herz gewachsen ist.

Elisas Fokus liegt also auch nach ihrem Rauswurf noch immer auf dem Modeln. Mit ihrem Exit hatte die Abiturientin allerdings schon kurz zuvor gerechnet: “Beim Casting von Kilian Kerner war ich wirklich nicht die Beste!” Das aber bereits eine solche Kleinigkeit das Ende bedeuten kann, sei für Elisa schwer begreifbar. Eines ist ihr dadurch aber bewusst geworden: “Man kann sich bei ‘Germany,s Next Topmodel’ eben nie sicher sein.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel