Am 20. September ist es wieder soweit: Die Emmy Awards werden verliehen! Im Juni wurde bereits bekannt gegeben, wer durch den Abend führen soll – US-Moderator Jimmy Kimmel (52). Einen Monat später wurden auch die Nominierungen verkündet. Eine der potenziellen Preisträgerinnen ist Nicole Byer. Die Komikerin ist als “Bester Reality-Show-Host” für ihre Gastgeberqualitäten in der Netflix-Sendung “Nailed It” nominiert. Jetzt steht auch fest: Sie wird dieses Jahr die Creative Arts Emmys moderieren!

Wie Variety berichtet, dauert die Preisverleihung insgesamt fünft Tage an. Vom 14. bis zum 19. September wird Nicole als Moderatorin durch die – aufgrund der aktuellen Gesundheitslage – virtuelle Zeremonie führen. Mit den Creative Arts Emmys werden die Filmschaffenden gewürdigt, die hinter der Kamera tätig sind und nicht im Rampenlicht stehen. Zu den Kategorien, in denen die Auszeichnungen verliehen werden, gehören unter anderem: Visuelle Effekte, Casting, Choreografie, Kameraführung, Haar und Make-up, Schnitt und Musik.

Inzwischen hat sich Nicole auch selbst zu der Nachricht, dass sie dieses Jahr die Awards moderieren wird, geäußert. Auf Instagram schrieb die 33-Jährige: “Ist das nicht spaßig und cool. Wirklich, was für eine Ehre!”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel