Naomi Campbell spendet 1,000 Pakete mit Nahrung an New Yorker Krankenhäuser

Naomi Campbell tat sich mit den Cipriani Restaurants NYC zusammen, um 1,000 Pakete mit Nahrung an Ersthelfer an fünf New Yorker Krankenhäuser zu spenden.

Das 50-jährige Supermodel kollaborierte mit der Firma, um das Essen in dieser Woche an die Krankenhäuser Mt. Sinai, Montefiore, Harlem Hospital, Coney Island Hospital und Elmhurst Hospital, zu verteilen.

Naomi wollte den mutigen Ersthelfern mit den Spenden dafür danken, dass sie sich selbst einem Risiko aussetzen, um der Stadt inmitten der Coronavirus-Pandemie zu helfen. Naomi hatte zuvor eine Lehrerin überrascht, die denselben Namen wie sie trägt. Im letzten Monat teilte die in London geborene Schönheit einen Videoclip über ihre Social Media-Plattform, in dem sie enthüllte, dass ihr ihr Name oftmals Schwierigkeiten bereitet hatte. Naomi schrieb im Untertitel des über Instagram veröffentlichten Videos: “Danke an Naomi Campbell @naomii_campbell_ an dich und alle #Lehrer da draußen, die jeden Tag an der Front arbeiten. Es freut mich, dich kennenzulernen und ich hoffe, dass du nicht mehr geärgert werden wirst, meine neue Freundin aus Streatham #schoolteachersmatter #southlondongirls, die denselben Namen wie ich hat.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel