Im Juli ließ Robin Gosens völlig überraschend die Babybombe platzen. Drei Monate später ist das Kind auf der Welt. Der Nationalspieler und seine Frau sind erstmals Eltern geworden  und auf Instagram gibt’s bereits das erste Foto.

Mit seinen Fans auf Instagram teilte Robin Gosens im Juli ein Pärchenfoto aus dem Urlaub. Gemeinsam stehen der Fußballer und seine Frau vor einer sommerlichen Poolkulisse. Er mit einem weißen Shirt und schwarzer Shorts, sie in einem orangefarbenen Kleid – samt Babybauch.

Dass Rabea schwanger ist, kam für viele Fans überraschend. Denn das hatte der Nationalspieler nie erwähnt. Auch sie kommentierte die Schwangerschaft nicht. Erst vier Tage nach dem Posting bestätigte der 27-Jährige die Baby-News.

„Benvenuto“

Jetzt, drei Monate später, ist der Nachwuchs auf der Welt. Zu einem Schwarz-Weiß-Foto, das die Hand des Profikickers und die des Neugeborenen zeigt, schrieb Robin Gosens: „Willkommen“ auf Italienisch. Auf der kleinen Hand markierte er das Instagram-Profil seiner Frau.

https://www.instagram.com/p/CUp5Q0JMzcC/

Weitere Details gab der Fußballer nicht preis. Weder der Name noch das Geschlecht verriet Robin Gosens. Auch Rabea schweigt. Unter dem Post häufen sich jedenfalls die Glückwünsche der Fans. Auch seine Nationalmannschaftskollegen David Raum und Kevin Volland gratulierten Gosens zum Baby,

https://www.instagram.com/p/CRis-ZmhNky/

Für Rabea und Robin Gosens ist es das erste Kind. Das Paar ist seit fast zehn Jahren zusammen. Die beiden lernten sich in der gemeinsamen Heimatstadt an der Grenze zu Holland kennen.

  • Ein Baby mit Jimi Blue: Yeliz Koc verrät den Namen ihrer Tochter
  • Rabea und Robin: Das ist die Frau an der Seite des neuen DFB-Helden
  • Hochzeit nach der EM?: Robin Gosens und Rabea sind verlobt

Robin Gosens war 18 Jahre alt, als er mit Rabea zusammenkam – und spielte damals noch in der zweiten niederländischen Liga. Gemeinsam leben die beiden mittlerweile in Italien, wo der Nationalspieler seit 2017 für Atalanta Bergamo spielt. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel