Neu-Bachelorette Melissa Damilia steht zu ihren Hyaluron-Lippen

Melissa Damilia steht zu ihren Hyaluron-Lippen

Melissa Damilia hat sich „die Lippen unterspritzen lassen“

Plötzlich sind die Lippen dicker und das Dekolleté praller. Da hat natürlich nie jemand nachgeholfen. Viele Promis gehen mit ihren Beauty-OPs sehr verschwiegen um. Anders ist das bei Neu-Bachelorette Melissa Damilia. Trotz Kritik sagt die 24-Jährige bei „Kampf der Realitystars“ ganz selbstbewusst: „Ich habe mir die Lippen unterspritzen lassen.“ Warum Melissa noch immer hinter ihrer Entscheidung steht, verrät sie im Video.

Große Lippen soll Mann küssen!

Übrigens kommt diese Frage nicht von ungefähr. In der siebten Folge von „Kampf der Realitystars“ müssen die Kandidaten erraten welche Skandal-Schlagzeile zu welchem Promi gehört. Der Sieger kommt automatisch eine Runde weiter. Die Schlagzeile „Dieser Realitystar war wieder beim Beauty-Doc“ gehört zu Melissa. Laut eigenen Aussagen hat die Ex-„Love Island“-Teilnehmerin ihre Lippen schon öfter mit Hyaluronsäure unterspritzen lassen. DSDS-Gewinner Pietro Lombardi (28) fand das Ergebnis sogar so schön, dass er mit ihr rumgeknutscht hat und für Melissa war das der beste Kuss, den sie je hatte. 

„Kampf der Realitystars“ online gucken auf TVNOW

Welche Schlagzeilen bei „Kampf der Realitystars“ noch besprochen werden, sehen Sie am 2. September 2020 um 20:15 auf RTLZWEI. Parallel zur TV-Ausstrahlung kann die siebte Folge auch im Livestream auf TVNOW verfolgt werden. Folge verpasst? Kein Problem: auf TVNOW gibt es alle bisherigen Folgen von „Kampf der Realitystars“ zum Nachgucken.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel