Nikki Bella (36) bekommt Family-Support! Am 31. Juli kam das erste Kind der früheren Wrestlerin und ihrem Verlobten Artem Chigvintsev (38) zur Welt. Die frischgebackenen Eltern durften sich über die Geburt eines Sohnes freuen. Gerade jetzt muss Nikki allerdings auf ihren Partner verzichten, da er für die 29. Staffel von Dancing with the Stars als Profitänzer trainieren muss. Zum Glück kann sich die 36-Jährige aber auf die Hilfe ihrer Zwillingsschwester Brie (36) verlassen – die hat nämlich schon Erfahrung als Mutter.

Sie hat sogar bereits zwei Kinder und ihr jüngster Nachwuchs kam nur einen Tag nach Nikkis erstem Kind zur Welt – perfektes Timing! Das finden auch die beiden “Total Bellas”-Stars: “Sie sind im Moment rund um die Uhr zusammen. Nikki vermisst es, Artem die ganze Zeit bei sich zu haben, aber es geht ihr gut, weil sie Brie hat, sie helfen sich gegenseitig”, erklärte ein Insider gegenüber Hollywood Life. Es sei auf jeden Fall hilfreich, dass Brie an Nikkis Seite sei, weil sie damit jemanden habe, der ihr alle Fragen beantworten könne. “Ihre Schwester zum Anlehnen zu haben, macht es ihr viel leichter, damit fertig zu werden, dass Artem so beschäftigt ist.”

Auch wenn Nikki und Artem aktuell nicht immer zusammen sein können – die Geburt ihres Sohnes soll sie näher zusammengebracht haben, als sie es jemals waren, sagte ein weiterer Insider dem Online-Portal. “Man kann sehen, wie sehr er in sie verliebt ist, das ist so süß”, führte er aus.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel