Julian Evangelos (29) hat sich von seinem Markenzeichen getrennt! Der Love Island-Kandidat von 2017 und seine Verlobte Stephanie Schmitz (27) unterhalten ihre unzähligen Fans auf Social Media täglich mit Updates aus ihrem Alltag als Pärchen. So nehmen sie ihre Abonnenten nicht nur mit bei ihrer Eigenheimsuche oder ins Fitnessstudio – sondern auch zum Friseur: Julian verabschiedete sich nun tatsächlich von seinen Locken – und davon wusste selbst Stephi nichts.

Auf Instagram ließ er seine Community vorab abstimmen, ob er sich die Haare abschneiden soll – und das Ergebnis teilt er nun auf seinem Account. Julian zeigt ein Vorher-nachher-Video seines Friseurbesuchs. Während er sich zuvor noch mit seinen blonden Löckchen filmt, ist von denen am Ende des Clips keine Spur mehr. Julian ist mit raspelkurzen braunen Haaren zu sehen. “Stephi wird mir den Kopf abreißen”, schreibt er mit einem lachenden Emoji zu dem Beitrag. Seiner Liebsten würden kurze Haare eigentlich gar nicht gefallen.

Stephis Reaktion präsentiert der 29-Jährige ebenfalls in einem Video. “Wie siehst du denn aus?”, fragt die Beauty erschrocken. Der Anblick sei für sie total ungewohnt und das sieht man ihr auch an – sie erkennt ihren Partner offenbar kaum wieder. “Heftig, aber steht dir. Bisschen schockiert bin ich, ich muss es erstmal sacken lassen”, zieht Stephi ihr Fazit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel