Zum sechsten Geburtstag von Prinzessin Charlotte gibt es ein neues Foto. Für viele Fans war das eine Überraschung. Wegen eines Social-Media-Boykotts ihrer Eltern ging man davon aus, dass die Fototradition in diesem Jahr ausfallen könnte. 

Kurz zuvor hatten William und Kate auf ihrem Instagram-Profil bekannt gegeben, am Wochenende die sozialen Medien zu boykottieren. Damit schließen sich die beiden einer Aktion gegen Rassismus und Missbrauch im Netz im Zusammenhang mit Sport an. So wollen sie Fußballvereine, Spieler und andere Sportverbände unterstützen.  

Das Foto der sechsjährigen Charlotte erschien deswegen auch nicht auf dem Kanal ihrer Eltern, sondern auf dem Instagram-Profil der Royal Family. Er zeigt vor allem Fotos und Videos in Zusammenhang mit Queen Elizabeth II. “Wir wünschen Prinzessin Charlotte einen glücklichen sechsten Geburtstag”, ist unter dem neuen Foto zu lesen. Groß gefeiert werden kann der Geburtstag von Prinzessin Charlotte wegen der Corona-Pandemie natürlich derzeit nicht. 

“Sie sieht aus wie ihre Großmutter” 

Die über zwei Millionen Instagram-Fans des Profils sind begeistert. “Sie sieht aus wie Queen Elizabeth”, tippt jemand unter das Foto. “Das ist Williams Tochter”, findet dagegen ein anderer Nutzer und ein weiterer meint: “Sie sieht aus wie ihre Großmutter.” 

  • Keine Fotos von Charlotte : William und Kate boykottieren Social Media
  • Dankeschön für Glückwünsche: Kate und William teilen Video mit ihren Kindern
  • Kate und William zehn Jahre verheiratet: ”Das ist schwierig für die beiden”

Der nächste Geburtstag der drei Kinder von William und Kate, der ansteht, ist dann der von Prinz George. Der älteste Spross des Herzogs und der Herzogin wird am 22. Juli acht Jahre alt. Vielleicht kann dieses Fest dann auch wieder etwas größer gefeiert werden. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel