Hatte er eine gute Zeit am Big Apple? Andrej Mangold (34) ist seit seiner Trennung von Jennifer Lange (28) Ende 2020 einer der begehrtesten Junggesellen des Reality-TV. Ende November ließ der ehemalige Bachelor durchblicken, dass es eine neue Frau in seinem Leben gibt – ein international tätiges Model! Jetzt kehrte Andrej gerade frisch aus New York zurück, wo er auch die besagte Dame getroffen haben soll. Promiflash gab er jetzt ein Liebesupdate.

Um die Beziehung zu seinem November-Date zu festigen, ist Andrej anscheinend nicht in die USA geflogen, wie er im Promiflash-Interview auf dem Promi Weihnachtsmarkt im Theater am Potsdamer Platz andeutet: „Ich bin nach wie vor Single. Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen…“ Vielmehr scheinen für ihn die eigenen Model-Ambitionen im Vordergrund zu stehen: „Da gibt es einige Möglichkeiten für mich und deswegen schaue ich jetzt einfach mal. Ich hatte ein paar ganz gute Gespräche und auch ein paar Testshootings. Mal sehen, wo der Weg hinführt.“

Obendrein habe er in der Ostküstenmetropole auch das Leben genießen wollen, erzählte Andrej: „Ich bin Mitte 30, habe keine Partnerin, das heißt, ich bin ein bisschen freier.“ Trotz der anhaltenden Gesundheitskrise sei das auch möglich gewesen: „Wir waren natürlich ein, zwei Mal weg in Restaurants, in denen dann auch ein bisschen Musik gespielt wurde.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel