Soll es für Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) erst einmal kein zweites Baby geben? Vor knapp einem Jahr ist der erste gemeinsame Sohn der beiden, Archie Harrison, auf die Welt gekommen. Seither steht er im Mittelpunkt der kleinen Familie. Dennoch, viele Fans warten darauf, dass die Amerikanerin erneut schwanger wird. Doch mit weiterem Nachwuchs wollen sich Harry und Meghan anscheinend noch ein wenig Zeit lassen.

Wie ein Insider gegenüber der US Weekly verriet, wollen die beiden nichts überstürzen. Zwar wollen Harry und Meghan ein weiteres Baby, möchten dabei aber keinen Druck haben, heißt es. “Sie wollen es bald ernsthaft probieren. Sie möchten aber erst einmal in Ruhe in ihrer neuen Umgebung ankommen und Archie so viel Aufmerksamkeit geben, wie nur möglich”, plaudert die Quelle aus. Sie würden die Zeit mit ihrem Sohn gerade besonders genießen.

Zur Zeit ist das Paar vor allem damit beschäftigt, sich auf ihre neue Heimat vorzubereiten. Durch ihren Rücktritt von den royalen Pflichten stecken die beiden mitten im Umzug nach Kanada. Sie freuen sich besonders auf die Natur, in der Sohn Archie unbeschwert und glücklich aufwachsen könne.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel