Hat sich Capital Bra (26) so etwa sein Double vorgestellt? Am vergangenen Montag teilte der Rapper stolz mit: Er hat eine eigene Figur im Berliner Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds bekommen. Wer den Musiker kennt, weiß auch über seine große Vorliebe für das Modelabel Gucci Bescheid – die allseits bekannte Designer-Bauchtasche von dem Label fehlt allerdings an dem mit Sorgfalt angefertigten Wachs-Doppelgänger. Ist Capital Bra trotzdem zufrieden? Promiflash hat nachgehakt!

“Ja, die haben die Wachsfigur richtig krass gemacht – eins zu eins”, zeigte sich Capital Bra im Interview mit Promiflash begeistert. Als der “Berlin lebt”-Interpret die Figur das erste Mal zu Gesicht bekam wurde er von seinen Kumpels begleitet. Den Männern war direkt klar: “Da besteht auf jeden Fall leichte Verwechslungsgefahr!” Dass mit der Tasche ein Gucci-Accessoire fehlt, ist dem 26-Jährigen zwar bewusst, doch dafür hat er bereits eine Lösung.

“Am 8. Juli wird die Figur präsentiert, da werde ich auf jeden Fall auch da sein und ich bringe eine Gucci-Tasche mit”, verriet Vladislav Balovatsky, wie Capi mit bürgerlichem Namen heißt. Für das Outfit der Wachsfigur ist der Künstler selbst verantwortlich. “Ich habe das ausgesucht – mit Gucci, Louis Vuitton, dies, das… Du weißt doch, Playboy und so”, scherzte der Berliner im Gespräch.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel