Autsch, dieser Griff sieht schmerzhaft aus! So mancher Fan mag bei den Aufnahmen vom Polizeieinsatz beim Konzert von Pietro Lombardi, 29, mit dem bedrängten Comedian mitleiden: Die Beamten nehmen Oliver Pocher, 43, in die Mangel und führen ihn ab. Auf Instagram äußert sich der TV-Star nun ausführlich zu der Aktion und erklärt, was dazu geführt hat.

Oliver Pocher: „Das ist so eskaliert …“

Eigentlich wollte er mit dem Auftritt nur spontan seinen Freund Pietro unterstützen. Doch nachdem Pocher ins Publikum gegangen ist, ruft der Veranstalter die Polizei. Als diese ihn mit dem Polizeigriff abführen will, eskaliert die Situation komplett. Den dramatischen Einsatz und das Statement des Comedians sehen Sie im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel