Endlich ist es für ihn soweit

Oscar von Schweden strahlt auf den jüngsten offiziellen Fotos über das ganze Gesicht. 

Findet Victorias und Daniels jüngster Sohn etwa doch noch Gefallen an öffentlichen Auftritten?

Sonst schien der kleine Prinz oft eher weniger davon zu halten, vor Kameras zu stehen…

Oscar von Schweden, 5, fehlte zuletzt bei öffentlichen Auftritten der Königsfamilie. Nun ist der kleine Prinz wieder da – aus einem besonderen Anlass.

Oscar von Schweden: Angst vor der Öffentlichkeit?

Oscar von Schweden hat in seinem Heimatland einen wenig schmeichelhaften Ruf weg. Da der jüngere Bruder von Prinzessin Estelle bei offiziellen Anlässen meist eher mürrisch dreinblickt, wird er in Schweden bereits “Grummelprinz” genannt. Denn obwohl Estelle und auch Mama Victoria sich alle Mühe geben, den Kleinen bei offiziellen Anlässen ab und zu zum Lachen zu bringen, mag es ihnen doch oft nicht gelingen. Ob das wohl daran liegt, dass der kleine Prinz sich in der Öffentlichkeit einfach nicht so richtig wohlfühlt?

Oscar von Schweden: Er fehlte beim Ausflug 

Denn im Gegensatz zu Estelle, die Auftritte mit ihren Eltern meist mit sehr viel Humor nimmt, Grimassen schneidet und die Aufmerksamkeit zu genießen scheint, wirkt Oscar oft, als wäre er lieber ganz woanders. Ob das wohl auch ein Grund dafür war, warum er beim letzten öffentlichen Auftritt der Familie fehlte? Während Papa Daniel und Estelle zuletzt bereits ein Konzert zu Ehren von Victoria besuchten, war von Oscar damals keine Spur zu sehen. Da auch die jüngsten Kinder von Prinzessin Madeleine fehlten, drängte sich der Verdacht auf, dass die schwedischen Royals ihre Jüngsten bewusst zu Hause gelassen haben. Das hat sich nun geändert.

Das könnte dich auch interessieren: 

  • Oscar von Schweden: Süße Fotos – und ein Detail überrascht

  • Victoria von Schweden: Angst um Ehemann Daniel

  • Prinzessin Estelle von Schweden: Mit Bruder und Hund! So süß sind ihre Geburtstagsfotos

 

 

Oscar von Schwedens großer Auftritt  

Denn beim Konzert auf Schloss Borgholm war plötzlich auch Prinz Oscar mit dabei! Es war wohl das erste große Konzert für den kleinen Prinzen, zusammen mit seiner Mutter, seinem Vater und seiner Schwester. Doch so ganz geheuer war dem jüngsten im Bunde auch diese Veranstaltung wohl nicht: Oscar zeigte wieder einmal sein inzwischen berühmt-berüchtigtes Grummel-Gesicht. Kronprinzessin Victoria war jedoch wie immer sehr geduldig mit ihrem Jüngsten und versuchte, ihn bestmöglich zu unterstützen. Auf Fotos des Abends ist zu sehen, wie sie sanft seine Hand hält. Und wer weiß: Vielleicht hat Oscar seine erste Teilnahme an dem Konzertereignis doch besser gefallen, als seine mürrische Miene es vermuten lässt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel