Die neue Samstagabendshow Big Performance macht ein Ratespiel aus den Auftritten maskierter Prominenter! In dem Format werden bekannte Gesichter zu Weltstar-Doubles umgestylt und performen dann deren Songs. Kein Geringerer als der Ex-DSDS-Teilnehmer Prince Damien (29) wurde jedoch bereits in der ersten Woche demaskiert: Seine Auftritte als “Purple Rain”-Legende Prince (✝57) trafen nicht den Geschmack des Publikums. Im Gespräch mit Promiflash verriet der Entertainer jetzt seine Theorien dazu, wer sich unter den anderen Verkleidungen verstecken könnte.

“Ich habe eine Vermutung bei Adele und Tom Jones”, offenbarte der Sänger. Gegenüber Promiflash erklärte der Dschungelcamp-Gewinner: “Adele muss eine Kelly sein! Ich habe zunächst gedacht, dass es Maite Kelly (40) wäre, aber Patricia Kelly (50) könnte es auch sein.” Hinter Tom Jones (80) vermutete er sogar einen alten Bekannten: Er habe gedacht, dass es sich um Dieter Bohlen (66) handle. Diese Hypothese habe er aber verworfen, als er die Stimme des kostümierten Promis gehört hatte.

Genau sagen könne er allerdings nichts, denn die Kandidaten der Show müssen sich auch Backstage getrennt voneinander aufhalten. Aus diesem Grund werde Prince Damien die Sendung weiterhin gespannt mitverfolgen und jeder weiteren Enthüllung entgegenfiebern. Mittlerweile tauschten sich auch viele Fans online über ihre Theorien dazu aus, wer sich hinter den Kostümen verbirgt. Sie sind ebenfalls der Meinung, dass Patricia Kelly als Adele performt und äußerten den Verdacht, dass hinter Tom Jones nicht Dieter Bohlen, sondern der Schauspieler Uwe Ochsenknecht (64) stecken könnte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel