Bei einem öffentlichen Termin

Prinz Charles bestätigt freudestrahlend: Die Queen ist "all right"

Er schüttelt Hände, sie ruht sich aus

Wie geht es eigentlich der Queen (95)? Mit ihrem Aufenthalt in einem Londoner Krankenhaus hatte sie kürzlich die ganze Welt in Sorge versetzt. Grund dazu gibt es aber offenbar nicht, wie ihr Sohn Prinz Charles (72) jetzt verkündete. Der 72-Jährige war für einen Termin im Londoner Stadtteil Brixton unterwegs und wurde dort von einer besorgten Menschenmasse herzlich empfangen. Und dort ließ er sich auch ein kleines Gesundheitsupdate zu seiner Mutter entlocken.

Die Queen ist wohlauf

Als ihn ein Passant darauf ansprach, wie es seiner Mutter gehe, gab der Prinz Entwarnung und erwiderte: „Es geht ihr gut, danke.“

Die Queen, die im Oktober eine Nacht im Krankenhaus verbringen musste, wurde von ihren Ärzten zu zwei Wochen Ruhepause verdonnert. Aktuell schont sie sich auf Schloss Windsor.

Im Video: Queen mit neuem Accessoire

Queen nutzt wieder den Gehstock


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel