Herzogin Meghan, 40, glänzte an der Seite von Prinz Harry, 37, am Mittwoch, den 10. November 2021, bei der "Salute to Freedom-Gala" in New York City. Royal Fans waren begeistert, als die zwei elegant gekleidet über den Red Carpet des New Yorker Intrepid Museum schritten.

Prinz Harry + Herzogin Meghan: Eleganter Auftritt für eine gute Sache

Das Paar erschien zur Gala, um Veteranen kurz vorm Veterans Day in den USA und dem Remembrance Day in Großbritannien zu ehren. Meghan zog als "Woman in Red" in einer knallroten Traumrobe von Designerin Carolina Herrera alle Blicke auf sich. Dazu passend trug sie rote High Heels von Guiseppe Zanotti und hatte ihr Haar elegant hochgesteckt. Prinz Harry machte an ihrer Seite eine gute Figur im klassisch schwarzen Anzug, eine mit vier Medaillen geschmückte Fliege und trug um seinen Hals das Kreuz für Knight Commander of Royal Victorian Order. Beide schmückten ihre Outfits mit einer roten Mohnnadel, dem Symbol, das seit 1921 zum Gedenken an im Krieg gefallene Militärangehörige vertragen wird.

Herzogin Meghan spricht in neustem Interview Klartext "Ich sehe mich immer noch als dieselbe, die ich schon immer war"

Meghan ist so stolz auf ihren Prinzen 

Als ein Reporter am Rande des Red Carpets Herzogin Meghan die Frage stellt, ob sie stolz auf ihren Mann sei, drehte sie sich um und sagte: "Ich bin immer stolz auf ihn.” Prinz Harry, der zehn Jahre lang in der Armee gedient hatte, überreichte die ersten Intrepid Valor Awards an fünf Soldaten, Veteranen und Militärfamilien, die mit den unsichtbaren Wunden des Krieges leben. Die Gala sammelt Geld für das Bildungsprogramm der Intrepid für Studenten und Programme zur Unterstützung von Veteranen. Die "Salute to Freedom Gala", die am Gedenktag stattfindet, würdigt außergewöhnliche Führungspersönlichkeiten und ehrt die tapferen Männer und Frauen, die im Dienst sind. "Wir sind Prinz Harry, dem Herzog von Sussex, so dankbar, dass er die Geschichten dieser Helden ehrt und verstärkt und dazu beiträgt, das Bewusstsein für die Unterstützung der psychischen Gesundheit unserer Männer und Frauen in Uniform zu schärfen", sagte Susan Marenoff-Zausner, Präsidentin des Intrepid Museum in einer Pressemitteilung.

Verwendete Quellen: People Magazine, JustJared

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel