Prinz Philip: Im Alter von 99 Jahren ist am 9. April 2021 der beliebte Royal und Gatte von Queen Elizabeth II. verstorben.

Video: Sterbeurkunde enthüllt die Todesursache von Prinz Philip

Am 9. April 2021 verstarb Prinz Philip, der Ehemann von Königin Elizabeth II., im stolzen Alter von 99 Jahren. „Seine Königliche Hoheit, Prinz Philip, Herzog von Edinburgh ist auf Schloss Windsor friedlich verstorben”, hieß es in der offiziellen Verlautbarung. Über die Todesursache war zunächst nichts bekannt.

Video: Legendäre Bilder von Prinz Philip

Vor seinem Tod wurde Prinz Philip noch am Herzen operiert werden, doch das führte nicht zum Tod und auch Corona hatte nichts damit zu tun. Wie die Sterbeurkunde jetzt offenbarte, war der Grund dafür sein hohes Alter.

Historische Bilder: Prinz Philip © APA

Elizabeth II: So zeigt die Queen wie sehr sie um Prinz Philip trauert

Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach der Trauerfeier von Prinz Philip hat sich Queen Elizabeth ihre Trauer nicht anmerken lassen. Doch sie hat ihre Verbundenheit mit ihrem Mann auf andere Art gezeigt.

Video: Prinz Harry erinnert an verstorbenen Prinz Philip am Tag der Erde

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel