Prinzessin Amalia (17), die älteste Tochter von König Willem-Alexander (54) und Königin Máxima (50) der Niederlande, hat einen wichtigen Teil ihre Schulausbildung abgeschlossen. Die Thronfolgerin hat ihr Abitur bestanden.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Das gab das niederländische Königshaus auf Instagram bekannt. In einem Video hisste die Prinzessin die Fahne samt ihrem Schulrucksack am königlichen Balkon. In den Niederlanden ist es Tradition, dass Schüler, die ihre Schullaufbahn abgeschlossen haben, ihren Rucksack mit einer Fahne an eine Fahnenstange hängen.

Prinzessin Amalia hat sogar doppelten Grund zum Feiern: Sie schloss ihre Abschlussprüfung am christlichen Gymnasium Sorghvliet in Den Haag mit summa cum laude, also mit Auszeichnung ab. Wo sie es zum Studium dann hinzieht, ist bislang nicht bekannt.

.instagram-container { position: relative; padding-bottom: 100% !important; padding-top: 40px; height: 0; overflow: hidden; border: 1px solid var(–grey20); border-radius: 4px;}.instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: 550px !important; }.instagram-container iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; border: 0 !important; margin-top: 0 !important; } @media screen and (max-width: 1023px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { padding-bottom: 150% !important;} }@media screen and (max-width: 767px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { grid-column-start: 1;grid-column-end: -1;margin-left: 0;margin-right: 0;} .instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: calc(100vw – 20px) !important; } }

” data-fcms-embed-type=”instagram” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Instagram). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel