News über die Royals im GALA-Ticker

4. Mai 2021

Prinzessin Eugenie: Neue Bilder von Söhnchen August veröffentlicht

Anfang Februar brachte Prinzessin Eugenie, 31, ihr erstes Kind zur Welt: Sie und ihr Mann Jack Brooksbank, 35, durften sich über einen kleinen Jungen freuen, der auf den entzückenden Namen August hört. Die letzten Bilder des kleinen Royals veröffentlichte die 31-Jährige an ihrem Geburtstag. Nun wiederholte sie das Prozedere am Ehrentag ihres Mannes und postete neue Bilder ihres kleinen Schatzes.

Am 3. Mai 2021 feierte Jack Brooksbank seinen 35. Geburtstag – zu diesem Anlass zeigte Eugenie auf ihrem Instagram-Account Fotos, auf denen ihr Mann zusammen mit Söhnchen August zu sehen ist. Auf beiden Bildern hat es sich der royale Sprössling – dem englischen Wetter entsprechend dick eingepackt – in den Armen seines Vaters gemütlich gemacht und schlummert selig vor sich hin. Besonders süß: Auf einem Foto trägt der Mini-Erdenbürger eine Strickjacke mit seinem Namen drauf.

https://www.instagram.com/p/CObAKuGlWSn/

Zusätzlich zu den Fotos widmete Eugenie ihrem Ehemann noch ein paar liebevolle Worte: "Du bist außergewöhnlich. Alles Gute zum Geburtstag mein Schatz." 

3. Mai 2021

Unterstützung für Herzogin Meghan 

Herzogin Meghan, 39, hat während der Ausstrahlung des Oprah-Winfrey-Interviews wohlwollende Text-Nachrichten vom Chef-Redakteur der britischen "Vogue" erhalten. Edward Enninful, 49, war laut "Daily Mail" einer von 15 Mitarbeitern des Verlages "Conde Nast", die das Interview am 7. März 2021 live von Großbritannien aus verfolgt haben. Der 49-Jährige habe währenddessen via WhatsApp "konstant" mit Meghan in Kontakt gestanden, sagt ein Insider. 

Meghan war 2019 Gast-Chefredakteurin der September-Ausgabe der britischen "Vogue" und hat dadurch offenbar einen engen Kontakt zu Enninful, einer mächtigen Figur im Mode-Business, knüpfen können. Welch ein Fan er von Herzogin Meghan ist, bekundete Edward Enninful auch schon öffentlich.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel