Almklausi bricht während eines Spiels zusammen

Schock bei „Promi Big Brother“ 2019: Während der Livesendung am Montagabend bricht Kandidat Almklausi zusammen und muss behandelt werden. Gerade ist er auf dem Weg ins Krankenhaus.

Hatte Almklausi Probleme mit dem Kreislauf?

Der 50-jährige Schlagersänger sollte im Duell „Schlammschlacht“ auf einer Hindernisbahn mit Schlammbecken und Kletterwänden gegen Joey Heindle antreten. Doch bereits nach wenigen Metern muss Almklausi aufgeben. Er bleibt regungslos am Boden liegen und muss von Sanitätern behandelt werden. Das Spiel läuft indes weiter, Joey beendet den Parcours. Minuten später verkündet Moderator Jochen Schropp: Almklausi gehe es wieder besser; er habe zu wenig gegessen und sein Kreislauf habe nicht mehr mitgespielt. „Promi Big Brother“-Moderatorin Marlene Lufen: „Almklausi wird gerade ins Krankenhaus gebracht. Es besteht der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung. Er ist wohlauf.“

So reagieren die Twitter-Nutzer

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel