Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker

29. August 2019

Nach “Dancing on Ice”: Sarah Lombardi kehrt als Eisprinzessin zurück aufs Eis 

Dass Sarah Lombardi, 26, die diesjährige Ausgabe von “Dancing on Ice” gewonnen hat und sich dabei in die Herzen der Zuschauer getanzt hat, scheint auch den Produzenten von “Holiday on Ice” nicht entgangen zu sein – sie darf nämlich in der nächsten Show die Rolle der Eisprinzessin tanzen und ist dafür schon fleißig am trainieren. In 90 Tagen ist es dann soweit und Sarah Lombardi darf zur Premiere übers Eis schweben. 

Werbung | Ich freue mich wahnsinnig zurück aufs Eis zu kommen bei @holidayoniceshows und noch mehr freue ich mich darauf euch dort zu treffen 💙 ⛸

A post shared bySarah lombardi (@sarellax3) on

Die hübsche Sängerin ist überglücklich über das Angebot und und freut sich bereits auf ihre Performance. Erkältet habe sie sich beim Training allerdings noch nicht, denn sie sei immer warm angezogen, erzählt sie im Interview mit “Bild”. Die Eisfläche habe sie allerdings sehr vermisst, denn der Erfolg bei “Dancing on Ice” habe ihr nach dem Trennungsskandal wieder Kraft gegeben. Sie sagt: “Es ist wichtig, dass man immer wieder aufsteht. Ich habe sehr viel Rückhalt von meiner Familie bekommen, die mir immer wieder gesagt hat, es kommen wieder bessere Zeiten. Es lohnt sich, immer weiter zu kämpfen.”

28. August 2019

Deshalb zog sich Renée Zellweger sechs Jahre lang zurück

Demnächst wird Renée Zellweger, 50, in einer Neuverfilmung von “Zauberer von Oz” wieder auf der Leinwand zu sehen sein. Zuvor hatte sich der “Bridget Jones”-Star ganze sechs Jahre aus dem Showgeschäft zurückgezogen – und das sei nach eigener Aussage bitter nötig gewesen, denn der Oscarpreisträgerin ging es in der Vergangenheit gar nicht gut. 

In einem Interview mit dem “Red Magazine” berichtet die Schauspielerin von einer “dunklen und traurigen Zeit.” “Ich habe schlechte Ratschläge bekommen und einige sehr schlechte Entscheidungen getroffen”, erzählt Renée Zellweger. “Ich sah auch aus, als würde ich nicht auf mich achten. Und ich habe mich auch so gefühlt.” Dabei sei sie sich oft selbst auf die Nerven gegangen, wenn sie sich von außen betrachtet hätte. 

Sie habe sich daraufhin entschlossen, dem Filmgeschäft eine Weile den Rücken zu kehren, um “wieder interessant zu werden.” Aber sie möchte diese Auszeit trotzdem nicht missen. “Ich betrachte diese Zeit nicht als vergeudet, weil ich viel daraus gelernt habe. Ich brauchte das wohl. (..) Ich habe bestimmte Verhaltensmuster bei mir erkannt und deren Konsequenzen verstanden”, berichtet sie. 

Kylie Jenner: Debut von Tochter Stromi 

Ihre Schwangerschaft hielt die Influencerin und Unternehmerin weitestgehend geheim – anders als Schwester Kim Kardashian postete sie nichts in den sozialen Netzwerken nichts. Nun ist Töchterchen Stormi bereits ein Jahr alt und durgte mit den berühmten Eltern ihr Debut auf dem roten Teppich feiern. 

Travis Scott, Stormi, Kylie Jenner

Travis Scott, Stormi, Kylie Jenner

Vater Travis Scott, 28, feierte nämlich die Premiere seiner neuen Netflix-Doku “Travis Scott: Look Mom I Can Fly” – und auch Stromi durfte auf dem Arm von Kylie Jenner vors Blitzlichtgewitter treten. Die Kleine nahm den Rummel gelassen und blickte schon ganz geübt in die Kamera, während die Eltern kuschelten und sich an die Tochter schmiegten. Auch in der Dokumentation wird die Einjährige zusammen mit Mama Kylie vorkommen.

Deshalb zeigt sich Taylor Swift nie mit Freund Joe Alwyn

In den letzten Jahren wurde viel über Taylor Swift und ihre verflossenen Liebschaften geredet. Immer, wenn sie ihr Liebesglück öffentlich zeigte – ob mit Harry Styles, Jake Gyllenhaal, Tom Hiddleston und Calvin Harris – so fanden die Beziehungen häufig ein jähes Ende. Und alle Welt tat offen ihre Meinung dazu kund. Daraus hat Taylor Swift jetzt allerdings gelernt: Über ihre Privatsphäre und ihren Freund Joe Alwyn spricht die Sängerin so gut wie nie. 

“Ich habe gelernt, dass die Leute denken, meine Beziehung ist für Diskussionen offen, wenn ich darüber rede. Aber unsere Beziehung steht nicht für Diskussionen offen”, stellt der Popstar jetzt im Interview mit “The Guardian” klar. Die 29-Jährige finde es wichtig, eigenverantwortlich Entscheidungen für ihr Leben zu treffen, ohne von außen verurteilt zu werden – und das sei in der Vergangenheit zu oft geschehen. “Und genau hier bekomme ich mein Leben in den Griff. Ich will wirklich das Gefühl haben, es im Griff zu haben”, schließt sie ab. 

27. August 2019

Aurora Ramazzotti: Sehnsuchtsvolles Bikini-Posting 

Seit 2017 sind Aurora Ramazzotti, 22, und ihr Freund Goffredo Cerza schon ein Paar – und dennoch sind die beiden noch verliebt wie am ersten Tag. Regelmäßig postet die Tochter von Michelle Hunziker und Eros Ramazzotti Bilder auf Instagram, die sie und ihren Liebsten in intimen Situationen zeigen. Nicht selten zeigt sie sich dabei spärlich bekleidet, so wie auch in ihrem jüngsten Post: Cerza trägt seine Angebetete auf dem Rücken, beide tragen Badekleidung. 

Treno delle 14:30 verso Milano, cuffie nelle orecchie e sguardo fisso sui chilometri che silenziosamente mi oltrepassano. Troppi pensieri, si riavvolgono come un vecchio nastro, si mischiano col paesaggio e perdono nelle gallerie. Mi aggrappo forte a un ricordo, tanto quasi da sentirne ancora il calore sulla pelle. Il mio momento preferito della giornata con la mia persona preferita al mondo. Per ora resto lì, con la mente. 🥰

A post shared byAurora Ramazzotti (@therealauroragram) on

Scheinbar ist die Aufnahme vor etwas längerer Zeit entstanden, denn Cerza postete ein ähnliches Bild bereits vor acht Wochen. Die Worte unter dem Posting klingen sensuchtsvoll und lassen vermuten, dass Ramazzotti gerade getrennt von ihrem Freund ist.

Sie schreibt: “14:30, im Zug nach Mailand, Kopfhörer in den Ohren und den Blick über die Strecke gerichtet, an der ich lautlos vorbeifahre. Zu viele Gedanken spulen sich ab, wie ein altes Band, vermischen sich mit der Landschaft und verlieren sich. Ich halte mich so fest an eine Erinnerung, dass ich immer noch die Hitze auf meiner Haut spüre. Mein Lieblingsmoment des Tages mit meiner Lieblingsperson auf der Welt. In meinen Gedanken bin ich gerade dort.”  

Lena Gercke als sexy Göttin auf Instagram  

Lena Gercke kommt aus dem Urlauben nicht raus: Auf Instagram präsentiert die ehemalige “GNTM”-Gewinnerin ihre Bombenfigur im knappen Bandeau-Bikini. Ob ihr Liebster das Bild von ihr geschossen hat? Schließlich wissen wir, dass Dustin Schöne Werbefilm-Regisseur ist und weiß, wie man mit der Kamera umgeht. 

View this post on Instagram

Kalimera 🇬🇷

A post shared by Lena Gercke (@lenagercke) on

Kalimera 🇬🇷

A post shared byLena Gercke (@lenagercke) on

Lässig lehnt Lena Gercke gegen eine durchsichtige Glasmauer in dessen Hintergrund man die traumhafte Landschaft Griechenlands sieht. Durch die von unten ausgerichtete Perspektive, wirken die Beine des Models noch länger, als sie ohnehin schon sind. Auch die Fans sind begeistert von dem Schnappschuss – einer der User kürt sie gar zur “Venus!” und ein anderer meint: “Die Göttinnen aus Olymp würden neidisch.”

26. August 2019

Bühnen-Unfall bei Lena Meyer-Landrut

Im Eifer des Gefechts kann es schon einmal passieren, dass so mancher Star auf der Bühne einen Unfall erleidet. So auch Lena Meyer-Landrut, die am vergangenen Samstag ein Konzert in der Berliner Wuhlheide spielte. Gegenüber dem “Express” verrät der Popstar nun: „Da hat sich eine meiner Tänzerinnen einen Takt zu früh bewegt und mir dabei einen halben Zahn ausgeschlagen.“

View this post on Instagram

Ich so kurz vorm Auftritt 😍☺️💕 By @huettehuette

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Ich so kurz vorm Auftritt 😍☺️💕 By @huettehuette

A post shared byLena (@lenameyerlandrut) on

Um welchen Zahn es sich genau handelt, verrät die “Don’t lie to me”-Interpretin leider nicht. Auf Instagram postet sie einen Schnappschuss, der sie vor besagtem Unfall zeigt – da waren alle Zähne noch vorhanden. Vielleicht wollte die Sängerin ihren kleinen Bühnen-Patzer einfach nur bildhaft auf die Schippe nehmen und es handelt sich um Ironie. 

Anna Ermakova präsentiert ihre Kurven auf Instagram

Boris Beckers Tochter, Anna Ermakova, 19, ist ganz schön groß geworden. Erinnern wir uns noch an den Streit vor Gericht, bei dem Boris Becker seine Vaterschaft zunächst abstritt, ist das kleine Mädchen von damals mittlerweile zu einer jungen Frau herangewachsen – und präsentiert sich auf Instagram in sexy Bikini-Posen. 

View this post on Instagram

🏖🏖

A post shared by Anna Ermakova (@annaermakova1) on

🏖🏖

A post shared byAnna Ermakova (@annaermakova1) on

Gerade befindet sich der Rotschopf in Monte Carlo und dokumentiert ihren Sommerurlaub fleißig in den sozialen Netzwerken. Auf ihrem jüngstem Instagram-Posting zeigt sich die Tochter der Tennis-Legende im knappen Bikini und beweist, dass sie sich ganz und gar nicht verstecken muss. Vom berühmten Papa gibt’s dafür ein Like.

Emma Stone: Erstes Foto als Cruella de Vil

Im Mai 2020 erscheint Disneys “Cruella”, die Vorgeschichte des Klassikers “101 Dalmatiner”. In der Hauptrolle: Emma Stone als die bösartige Cruella de Vil. Wer sich die sonst so brave Schauspielerin nicht als Schurkin vorstellen kann, dem gewährt Disney einen kleinen Einblick. Auf dem Instagram-Account des Filmriesen sieht man nun eine Aufnahme von Emma Stone als “Cruella”. 

Here’s your first look at Emma Stone as Cruella de Vil in Disney’s Cruella. The film, also starring Emma Thompson, Paul Walter Hauser, and Joel Fry, comes to theaters May 28, 2021. #D23Expo

A post shared byDisney (@disney) on

Punkige Frisur, Smokey Eyes, schwarze Lederjacke, zwei zwielichtige Typen im Hintergrund und Dalmatiner an der Leine – Emma Stone zeigt sich so, wie man sich Bösewichte eben vorstellt. Bei dem Film handelt es sich tatsächlich nicht um eine klassische Neuverfilmung, sondert um einen neuen Handlungsstrang, in dem es um den Hauptcharakter Cruella de Vil geht. “Cruella” spielt im London der 1970er-Jahre und erzählt die Vorgeschichte der verrückten Modesignerin. Ein Faible für Dalmatiner scheint sie dem Foto nach schon damals gehabt zu haben. 

News der vergangenen Woche

Sie waren zu lange offline und haben News verpasst? Kein Problem. Lesen Sie jetzt die News der vergangenen Woche noch mal nach.

Verwendete Quellen: Bild, Express, Tag24

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel