Star-Friseur Udo Walz ist am 20. November 2020 im Alter von 76 Jahren verstorben. An seinem ersten Todestag würdigen zahlreiche Promis die Berliner Ikone in den sozialen Medien. "Ach Udo, schon ein Jahr bist du woanders. Und du fehlst so sehr. Jeden Tag! Ich denke an dich", schrieb Schauspielerin Simone Thomalla (56) auf Instagram zu einem Bild mit Walz. Moderatorin Kim Fisher (52) kommentierte das Foto mit einem Herzchen-Emoji.

Udo Walz „fehlt der ganzen Stadt“

Visagist René Koch (76) veröffentlichte eine Reihe von gemeinsamen Bildern mit Walz, auf denen auch Promi-Kunden wie Claudia Schiffer (51) zu sehen sind. "Wie schnell die Zeit vergeht, schon wieder ein Jahr her. Danke für die Erinnerung", kommentierte Moderatorin Marijke Amado (67) den Post. "Er fehlt der ganzen Stadt", schrieb TV-Star Julian F. M. Stoeckel (34). Moderator Ralph Morgenstern (65) hinterließ ein Herzchen-Emoji unter der Fotoreihe.

Opernsängerin Deborah Sasson (62) schrieb in einem Instagram-Post, der ein gemeinsames Bild zeigt: "Udo, du fehlst uns."

Internationale Kundinnen und Kunden

Zwei Wochen vor seinem Tod erlitt Udo Walz einen Zuckerschock und lag im Koma.

Der Star-Friseur zählte neben zahlreichen deutschen Promis wie Angela Merkel (67), Heidi Klum (48) oder Marlene Dietrich (1901-1992) auch internationale Künstlerinnen und Künstler zu seinen Kunden. So ließen sich unter anderem auch Julia Roberts (54) oder Naomi Campbell (51) die Haare von ihm schneiden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel