Penny Lancaster (51) wird eine große Ehre zuteil! Am vergangenen Donnerstag wurde es traurige Gewissheit: Queen Elizabeth II. (✝96) verstarb auf ihrem geliebten Anwesen Balmoral in Schottland. Der Leichnam der einstigen britischen Majestät ist seit gestern wieder auf englischem Boden. Vor wenigen Stunden wurde ihr Sarg in der Westminster Hall aufgebahrt. Am kommenden Montag findet die Beisetzung statt – Rod Stewarts (77) Frau darf dabei eine besondere Aufgabe übernehmen!

Gegenüber „Good Morning Britain“ bestätigte Penny, dass sie in der nächsten Woche den Trauerzug zu Ehren der verstorbenen Königin als Polizistin begleiten darf – sie ist nämlich nicht nur Model, sondern seit 2020 auch als Gesetzeshüterin tätig. Sie sei sehr stolz darauf, ihrem Land in so einem „historischen Moment“ dienen zu dürfen. Diese besondere Ehre wurde der Blondine schon vor einigen Tagen zuteil. „Es war mir bereits ein großes Privileg, bei der Gedenkfeier der Königin in der St. Paul’s Cathedral am Freitag zu arbeiten“, verriet die Frau des britischen Rock-Sängers.

Für Penny seien die vergangenen Tage sehr emotional, aber ebenso unvergesslich gewesen – die britische Königsfamilie habe sie stets bewundert, vor allem die verstorbene Regentin. Umso mehr mache sie es sehr glücklich, in der Polizei-Uniform für sie arbeiten zu dürfen: „Es ist immer eine Ehre und ein Vergnügen.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel