Von dieser Queen of Drags müssen sich die Fans verabschieden! In der dritten Folge mussten vier der Drag Queens eine besondere Show für die Juroren Heidi Klum (46), Bill Kaulitz (30) und Conchita Wurst (31) abliefern. Der Grund: Candy Crash, Hayden Kryze und Catherrine Leclery schnitten in der vergangenen Folge am schlechtesten ab – sie mussten sich mit der Aufführung eines selbst geschriebenen Märchenstücks “Rot Dragchen” erneut vor der Jury beweisen. Die “Queen of the Week” Katy Bähm (26) durfte sich zudem eine Kandidatin auswählen, die ebenfalls ihr Talent beweisen musste – sie wählte Vava Vilde (30). Bei der Aufführung mussten sich die Grazien total ins Zeug legen, denn eine von ihnen musste danach das Format sofort verlassen!

“Das ist eine knallharte Show. So bunt und glamourös sie auch sind, so streng sind auch wir”, kündigte Conchita das Shoot-out an. Und um weiterhin im Rennen zu bleiben, legten sich die Ladys gehörig ins Zeug! In ihrer Märchen-Neuinterpretation ging es dabei gehörig zur Sache: Versaute Penis-Witze und anzügliche Sex-Bezüge brachten das Studio zum Kochen! Trotz der guten Stimmung im Raum konnte eine Drag Queen am wenigsten überzeugen: Hayden Kryze konnte als Drag-Käppchen nicht alle von sich begeistern. “Es tut mir leid, dass wir so eine kurze Zeit zusammen hatten”, verabschiedete sich Heidi Klum.

Nach dieser Zwischen-Challenge können sich die anderen Drag Queens aber nicht auf die faule Haut legen – sie müssen immer noch in der großen Abschlussshow mit einer einmaligen Lipsync-Performance überzeugen. In der dritten Folge dürfen sich die Kandidatin zudem auf Gast-Jurorin Leona Lewis (34) freuen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel